Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2014 > 140625

Diabetestherapie: Wie sicher ist Insulin in Kombinationen?

Insulin zusätzlich zu Metformin assoziiert mit erhöhtem Sterberisiko im Vergleich zu Kombinationstherapie mit Sulfonylharnstoffen

Aktuelle Studien vorgestellt und kommentiert von Prof. Helmut Schatz

Bei Diabetespatienten unter Metformin wurde bei zusätzlicher Gabe von Insulin im Vergleich zu einer Kombination mit Sulfonylharnstoffen ein höheres Risiko von nicht-tödlichen kardiovaskulären Ereignissen und Gesamtmortalität gefunden. Die retrospektive Kohorte beruhte auf Datenbasen der National Veterans Health Administration, von Medicare und dem National Death Index. Die Studienpopulation umfasste ~180.000 Veteranen, die von 2001-2008 initial mit Metformin behandelt wurden. Später erhielten ~300 zusätzlich Insulin und ~12.000 Sulfonyharnstoffe. Die Daten wurden nach dem Propensity-Score analysiert und adjustiert.

Die Raten an akutem Myokardinfarkt und Schlaganfall waren nicht unterschiedlich (10.2 vs. 11.9 Ereignisse pro 1.000 Personenjahre), wohl aber die Gesamtmortalität (p=0.001): Insulin vs. Sulfonylharnstoffe 33.7 vs. 22.7 Ereignisse pro 1.000 Personenjahre.

Kommentar

Mehrere grosse Studien hatten schon gezeigt, dass Insulintherapie das kardiovaskuläre Risiko nicht senkt und dass Insulin zusätzlich zu Metformin keinen kardiovaskulären Vorteil gegenüber Sulfonylharnstoffen bringt. Der Grund für den erhöhten Komposit-Endpunkt aus kardiovaskulären Erkrankungen und Gesamtmortalität muß offenbleiben. Die Auswertung der auf den Totenscheinen angegebenen Diagnosen, die freilich nicht sehr zuverlässig sind, läßt einen Anstieg der Krebsmortalität unter Insulin vermuten (aHR 1.85, CI 1.21-2.84).

Die Erstautorin der Studie, Christiane Roumie und auch die Verfasserin des dazugehörenden Editorials, Monika Safford von der Universität von Alabama in Birmingham enthielten sich aber jeglicher Schlussfolgerung. Dr. Safford empfahl, vor der Annahme einer krebsfördernden Insulinwirkung auf die anstehenden Analysen weiterer großer Datenbanken zu warten. Die seit längerer Zeit auf vielen Ebenen geführte kontroverse Diskussion "Frühzeitiger oder erst späterer Einsatz von Insulin?" wird durch diese Publikation erneut angeregt.

Literatur

  • Christiane L Roumie et al.: Association between intensification of metformin treatment with insulin vs sulfonylureas and cardiovascular events and all-cause mortality among patients with diabetes. JAMA 2014. 311(22): 2288-2296. doi:10.1001/jama.2014.4312
  • Monika M. Safford: Editorial: Comparative effectiveness research and outcomes of diabetes treatment. Doi:10.1001/jama.2014.4313. http://media.jamanetwork.com

zuletzt bearbeitet: 25.06.2014 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.