Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2014 > 140210b

Spaß im Schnee trotz Diabetes, Asthma oder anderer Handicaps

Pressemitteilung: CJD Berchtesgaden

Wer mit Einschränkungen richtig umgeht, kann auch mit Diabetes am Wintersport teilhaben

Querschnittsgelähmte und gesunde Jugendliche beim gemeinsamen Langlaufsprint-Wettkampf bei den CJD Winterspielen in Berchtesgaden. Mit aller Kraft stößt sich die 12-jährige Florentine mit den Stöcken ab. Sie schießt vorwärts, und der Schnee stiebt zur Seite. Auf zwei Langlaufski, auf die ein leichter Sitz montiert ist, kann sich die querschnittsgelähmte Jugendliche in der Langlaufspur so richtig austoben. Bei einem Sprintwettkampf im Rahmen der CJD Winterspiele in Berchtesgaden tritt sie sogar gegen Jugendliche ohne Körperbehinderung an. Die starten ebenfalls sitzend in dem speziellen Sportgerät. "Mit unserem Inklusionsteamwettkampf haben wir es ermöglicht, dass Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam Ski fahren, rodeln und langlaufen", freut sich Karl Lotz, der im Auftrag des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes Bayern körperbehinderte Kinder und Jugendliche betreut.

Inklusion wurde bei den CJD Winterspielen 2014 ganz groß geschrieben. Zu dem Sportevent, zu dem das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands alle drei Jahre nach Berchtesgaden einlädt, kommen Jugendliche aus ganz Deutschland. Von den über 400 Teilnehmern hatten rund 20 ein Handicap.

Mit am Start waren auch Asthmatiker und Diabetiker, die ebenfalls nicht so ganz einfach Sport machen können. "Wichtig ist, das notwendige Know-How zu erlangen“, betont Gerd Schauerte, pädiatrischer Pneumologe im CJD Berchtesgaden - Asthmazentrum. "Eltern können dabei ihre Kinder sehr gut unterstützen." Für Asthmatiker sind das intervallartige Aufwärmen und eine Prämedikation die richtige Vorbereitung für den Wintersport. Dabei wird der Körper durch Aufwärmen mit wechselnder Belastungsintensität auf den Sport vorbereitet, und das Asthmaspray wird bereits prophylaktisch angewandt.

Mehr zum richtigen Umgang mit dem Thema Sport erfahren Familien mit körperbehinderten und chronisch kranken Kindern und Jugendlichen beim CJD Berchtesgaden und beim Behinderten- und Rehabilitationssportverband Bayern. "Wenn sich Institutionen wie das CJD und der BVS vernetzen, erreichen wir eine ganz große Bandbreite von Kindern und Jugendlichen", betont Karl Lotz. "Besser kann man Inklusion nicht leben."

Bildunterschrift: Querschnittsgelähmte und gesunde Jugendliche beim gemeinsamen Langlaufsprint-Wettkampf bei den CJD Winterspielen in Berchtesgaden.
Bildquelle: CJD Berchtesgaden

zuletzt bearbeitet: 10.02.2014 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.