Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2013 > 130114b

Neue Software med-import zur Anbindung von Blutzuckermessgeräten an Praxis-EDV

Pressemitteilung: Bayer Vital GmbH

Basisversion kostenlos für Bayer Blutzuckermessgeräte

mediaspects und Bayer HealthCare kooperieren bei Software-Entwicklung

Datenübertragung aus Blutzuckermessgeräten in Praxis-EDV An einem Tag entstehen alleine in Deutschland bei Menschen mit Diabetes bis zu 11,6 Millionen Blutglukosemesswerte. Diese Datenflut ist überwältigend, spielt doch die Dokumentation, Analyse und Interpretation der Daten im Rahmen des Diabetes-Managements eine zentrale Rolle. Ärzte, Diabetesberater und Kliniker wünschen sich eine Datenübertragung aus dem Blutzuckermessgerät direkt in die Praxis-EDV bzw. in die Patientenakte, um auf dieser Basis eine optimale Therapieentscheidung treffen zu können.

Bis dato gab es keine universelle Möglichkeit, Daten aus unterschiedlichen Blutzuckermess-Systemen in die vorhandene Praxissoftware zu integrieren. Die Firmen mediaspects und Bayer HealthCare haben bei der Erstellung der Software "med-import" kooperiert und bieten nun eine gleichermaßen komfortable wie vielseitige Lösung an, die sich perfekt in den Arbeitsablauf der Praxis oder Klinik integriert.

med-import: Universelles Bindeglied zwischen Praxis-EDV und Messgerät

"Eine Datenübertragung aus Blutzuckermessgeräten in das Praxissystem war für den Arzt bisher allenfalls über den Einsatz von Insellösungen möglich, welche auf wenige Geräte bestimmter Hersteller beschränkt waren", erklärt Oliver Ebert, mediaspects. "Oft musste für jedes Messgerät eine eigene herstellerspezifische Übertragungssoftware installiert werden." Als sogenannte middle-ware schaltet sich med-import zwischen die vorhandene Patientenakte und das Blutzuckermessgerät. Mit nur wenigen Mausklicks lassen sich Werte aus über 150 verschiedenen Messgeräten einlesen und - in übersichtliche Grafiken im pdf- oder Excel-Format übersetzt - direkt in die Praxissoftware einbinden. Auf Knopfdruck erhält der Arzt dann direkt aus seiner gewohnten Software einen umfassenden Einblick in den Blutzuckerverlauf seines Patienten.

"Die Forschungs- und Entwicklungskooperation mit mediaspects war für uns in vielerlei Hinsicht spannend. Mit med-import steht Ärzten, Diabetesberatern und Klinikern nun eine innovative, anwenderfreundliche Software zur Verfügung, die eine exakte Aufbereitung der Daten gewährleistet und wichtige Therapieentscheidungen erleichtern kann. Für Innovation, Anwenderfreundlichkeit und Präzision steht auch unser neuestes Contour® NEXT System mit den Blutzuckermessgeräten Contour® XT und Contour® NEXT USB. Denn präzise Messwerte sind die Grundlage für fundierte Therapieentscheidungen und damit für ein effektives Diabetes-Management", erklärt Claudia Geis, Bayer HealthCare. "Und selbstverständlich ist med-import nicht nur mit dem neu entwickelten Contour NEXT System kompatibel, sondern auch mit den etablierten und bewährten Bayer Blutzuckermessgeräten Contour®, Contour USB und Breeze2", fügt Geis hinzu.

Die Basisversion der neuen Software, die die Bayer Blutzuckermessgeräte unterstützt, ist kostenlos und kann unter www.med-import.de heruntergeladen werden.

Über mediaspects GmbH

Die mediaspects GmbH zählt europaweit zu den führenden Anbietern von Softwarelösungen und Onlinediensten für Diabetiker und gilt als eine der Pioniere im computergestützten Diabetes-Management. Die mehrfach ausgezeichnete Diabetes-Dokumentationssoftware DIABASS wird europaweit von über hunderttausend Anwendern eingesetzt; die erste Version des Programms war bereits im Jahr 1992 erhältlich. Tausende von Diabetologen, Ärzten und Kliniken nutzen DIABASS PRO, eine speziell für die Anforderungen in der diabetologischen Praxis optimierte Profi-Version.

Das von mediaspects betriebene diabetes-forum.de wurde schon 1996 - als damals eines der ersten Internetportale zum Thema Diabetes - begründet. Das diabetes-forum ist hersteller- und pharmaunabhängig und zählt zu den frequentiertesten Online-Angeboten zu Diabetes im deutschsprachigen Web.

Die Community diabetes-friends.de ist die größte virtuelle Selbsthilfegruppe für Menschen mit Diabetes. Sie ermöglicht Menschen mit Diabetes eine unkomplizierte Kontaktaufnahme und anonymen Erfahrungsaustausch. Beide Online-Dienste sind für Betroffene kostenfrei nutzbar.

Über Bayer HealthCare Deutschland

Bayer HealthCare Deutschland vertreibt die Produkte der in der Bayer HealthCare AG zusammengeführten Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care (Diabetes Care und Radiology & Interventional) und Pharmaceuticals. Das Unternehmen konzentriert sich auf das Ziel, in Deutschland innovative Produkte in Zusammenarbeit mit den Partnern im Gesundheitswesen zu erforschen und Ärzten, Apothekern und Patienten anzubieten. Die Produkte dienen der Diagnose, der Vorsorge und der Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen sowohl in der Human- als auch in der Tiermedizin. Damit will Bayer HealthCare Deutschland einen nachhaltigen Beitrag leisten, die Gesundheit von Mensch und Tier zu verbessern.

Bildunterschrift: mediaspects und Bayer HealthCare kooperieren bei der Software-Entwicklung - nun können die Daten der Blutzuckermessgeräte direkt in die Praxis-EDV übertragen werden.
Bildquelle: Bayer HealthCare Deutschland (Contour® XT)

zuletzt bearbeitet: 14.01.2013 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.