Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 121113f

Kölner Fußnetzwerk bietet gratis Schulung für Diabetiker

Die letzte Veranstaltung in diesem Jahr findet am 19. November statt

Die letzte Veranstaltung in diesem Jahr findet am 19. November statt: Da Personen mit einem diabetischen Fußsyndrom Schmerzen nicht in angemessenem Umfang wahrnehmen, ist es wichtig, dass sowohl die Betroffenen selbst, als auch deren Angehörige, gut über die Symptome der Krankheit und die notwendigen Vorsorgemaßnahmen informiert sind.

Bisher konnten sie sich das notwendige Wissen nur selbst aneignen. Um dies zu ändern, bieten die Ärzte des Netzwerks Diabetischer Fuß Köln und Umgebung e.V. über das Jahr verteilt in Köln, Bonn, Bergisch Gladbach, Euskirchen und Leverkusen regelmäßige kostenlose Schulungen an. Menschen mit Diabetes und deren Angehörige können sich hier umfassend über Themen rund um das Diabetische Fußsyndrom - z. B. Früherkennung, Erstversorgung im Notfall und Fußpflege - informieren.

Am 19. Oktober 2012 um 19 Uhr findet die diesjährig letzte kostenlose Prophylaxeschulung im Zentrum für Diabetologie, Endoskopie und Wundheilung am St. Vinzenz-Krankenhaus in Köln Nippes statt. Darüber hinaus werden an diesem Tag Schulungen in Bonn, Euskirchen und Leverkusen angeboten. Die Namen der teilnehmenden Arztpraxen finden Sie in der Rubrik Termine unter www.amputation-verhindern.de. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Das könnte Sie auch interessieren:

zuletzt bearbeitet: 13.11.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.