Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 121011

2. Diabetes-Charity-Gala in Berlin

Pressemitteilung: diabetesDE

Mit der Weltpremiere des 1. Diabetes-Songs "Loop of Life" von Ben Jaimen und der Verleihung des "Thomas-Fuchsberger-Preises"

Mehr als sechs Millionen Menschen in Deutschland sind an Diabetes erkrankt, täglich kommen 750 weitere hinzu. Doch die Volkskrankheit Diabetes ist anders als Krebs oder AIDS in der Gesellschaft bislang nur Randthema. Die gemeinnützige und unabhängige Gesamtorganisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe lädt daher am 18. Oktober zum zweiten Mal zur Diabetes-Charity-Gala in den Berliner Meistersaal ein und stellt Diabetes und seine dramatischen Folgeerkrankungen in den Fokus der Öffentlichkeit.

Es werden Spenden für diabetesbetroffene Kinder und Jugendliche gesammelt. In dem Zusammenhang wird auch erneut der "Thomas-Fuchsberger-Preis" in Anwesenheit von Joachim "Blacky" Fuchsberger an ein Spendenprojekt verliehen. Geladen sind 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Showbusiness. Durch den Abend führen Inge und Matthias Steiner, der selbst an Typ-1-Diabetes erkrankt ist. Die Auftaktrede hält Heinz Buschkowsky, Bürgermeister von Berlin-Neukölln.

Diabetes ist heimtückisch: Er ist nicht sichtbar und tut nicht weh. Deshalb wird Typ-2-Diabetes im Durchschnitt zehn Jahre zu spät entdeckt. Doch Diabetes kann zu verheerenden Folgeerkrankungen führen: Herzinfarkt, Schlaganfall, Erblinden, Nierenversagen, Gefäßschädigungen. Im Gegensatz zu Krebs oder AIDS redet dennoch kaum jemand in der Öffentlichkeit über diese Krankheit.

"Politik und Medien müssen erkennen, dass Diabetes eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist. Diabetes kann jeden treffen - Kinder, Jugendliche, Männer und Frauen in erwerbsfähigem Alter sowie auch ältere Menschen. Die Folgeerkrankungen des Diabetes belasten schon heute das Gesundheitssystem mit 42 Mrd. Euro pro Jahr. Es wird Zeit, dass wir den Diabetes in den Fokus der Öffentlichkeit rücken", begründet Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe, die Entscheidung, nach November 2011 erneut eine Diabetes-Charity-Gala zu organisieren. "60.000 Euro kamen letztes Jahr im Rahmen der Benefizveranstaltung als Spenden zusammen. Einen solch großen Erfolg würden wir auch in diesem Jahr gerne wieder erzielen, um Diabetes-bezogene Projekte unterstützen zu können", wünscht sich Nicole Mattig-Fabian.

Auf der Gala im Berliner Meistersaal werden zwei Spendenprojekte von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe vorgestellt: Die "Ferienfreizeiten" ermöglichen Kindern mit Diabetes Typ 1, eine Woche voll Spiel, Spaß und Sport mit Gleichgesinnten zu erleben und gleichzeitig in altersgerechten Schulungen ihr Wissen über die Krankheit zu erweitern. Das Projekt "Inter-Learn" ist einem Forschungsprojekt, das ermitteln will, ob eine Kontrolle der Ernährung und Bewegung für adipöse Kinder und Jugendliche mithilfe eines Smartphones zur dauerhaften Gewichtsreduktion und damit zur Vermeidung des Typ-2-Diabetes beitragen kann.

Höhepunkt der Gala ist die Verleihung des "Thomas-Fuchsberger-Preises" in memoriam an den vor zwei Jahren verstorbenen Sohn von Fernsehlegende "Blacky" Fuchsberger. Der an Typ-1-Diabetes erkrankte Thomas Fuchsberger war im Alter von 53 Jahren durch eine Unterzuckerung in einen Bach bei München gestürzt und auf tragische Weise ertrunken. Der Preis wird an eine ehrenamtlich tätige Person verliehen, die sich für die Aufklärung und die praktische Hilfe im Umgang mit der Krankheit einsetzt. Eine unabhängige Jury aus Ärzten, Wissenschaftlern, Diabetesberatern und Betroffenen hat den/die Preisträger/in ausgewählt. Jurypräsident ist Prof. Dr. Hellmut Mehnert, jahrelang behandelnder Arzt von Thomas Fuchsberger. Joachim Fuchsberger selbst wird den Preis überreichen. Die Laudatio wird die Schauspielerin Katja Weitzenböck halten.

Für die musikalische Untermalung sorgt der Soul-Sänger Ben Jaimen, der eine Weltpremiere angekündigt hat. Zusammen mit diabetesbetroffenen Kindern der "diabetesDE-Erlebniswoche" performt er den Song "Loop of Life", der das Lebensgefühl von Diabeteskranken beschreibt. Schauspielerin Caroline Beil wird den Song "Tears in Heaven" von Eric Clapton unplugged vortragen. Außerdem steht ein Science Slam zum Thema "Stoffwechsel" auf dem Programm und Ex-Profi-Fußballer Dimo Wache (Mainz 05), selbst an Typ-1-Diabetes erkrankt, präsentiert die diabetesbetroffenen Kids, die gerade Fußball-Weltmeister 2012 geworden sind. Die Gala ist eine geschlossene Veranstaltung und wurde ausschließlich durch Sponsoring verschiedener Firmen ermöglicht.

Das könnte Sie auch interessieren:

zuletzt bearbeitet: 11.10.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.