Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 120619

Blutzuckermessgerät GlucoTel zukünftig mit Continua-zertifizierten Geräten kompatibel

Pressemitteilung: BodyTel Europe GmbH

BodyTel Mitglied der Continua Health Alliance

Der Telemedizinanbieter BodyTel Europe GmbH ist der "Continua Health Alliance" beigetreten. Die Industrievereinigung etabliert u. a. einen eigenen Übertragungsstandard für medizinische Parameter über Bluetooth basierend auf dem Health Device Protocol (HDP). BodyTel hebt nun in einem ersten Schritt sein Blutzuckermessgerät GlucoTel auf den Kompatibilitätsstandard des Konsortiums. Dieses ist dann ebenfalls mit Continua-zertifizierten Produkten anderer Anbieter kompatibel. Zu dem Konsortium gehören über 240 Unternehmen aus der Gesundheits- und Technologiebranche. Die Continua Health Alliance ist ein nicht auf Gewinn ausgerichteter Industriezusammenschluss mit dem Ziel, ein System vollständig kompatibler persönlicher Gesundheitssysteme zu schaffen.

"Mit dem Continua-Standard wird das GlucoTel auf einen Schlag mit einer sehr großen Anzahl telemedizinischer Systeme namhafter Hersteller kompatibel sein. Gerade Unternehmen, die mit BodyTel eine telemedizinische Kommunikationslösung aufbauen wollen, setzen somit auf einen sicheren Standard und sparen Entwicklungszeit sowie -kosten", sagte Stefan Schraps, Geschäftsführer der BodyTel Europe GmbH. "Zudem wirken wir im Konsortium an der Gestaltung zukünftiger Standards mit und stehen in direktem Kontakt mit anderen Unternehmen aus unserer Branche."

BodyTel baut für Unternehmen, z. B. aus der Pharma- und Medizintechnikbranche, telemedizinische Kommunikationslösungen auf. Als Basis kommt das von BodyTel entwickelte, medizinisch zertifizierte System zum Einsatz: Das digitale Oberarm-Blutdruckmessgerät PressureTel, die Körperwaage WeightTel und das Blutzuckermessgerät GlucoTel übertragen Messwerte sofort und automatisch an ein kompatibles Mobiltelefon oder Home-Gateway. Die Daten werden anschließend per Internetverbindung an die webbasierte Datenbank BodyTel Center übertragen. Für den Zugriff auf das Portal reichen ein Standard-Internetzugang sowie ein üblicher Internet-Browser aus. BodyTel passt nun einzelne Elemente an oder unterstützt Unternehmen beim Aufbau von Gesamtsystemen. Alle Komponenten des BodyTel-Systems sind als Medizinprodukte zertifiziert und können daher sofort, ohne weitere Zulassungsprozesse, in der Therapie von Patienten eingesetzt werden.

zuletzt bearbeitet: 19.06.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.