Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 120516f

Neue Bayer Generation der Blutzuckermessgeräte

Pressemitteilung: Bayer Vital GmbH

Präzises Diabetes-Management mit dem CONTOUR NEXT USB System

Direkte Eingabe von Insulin und Kohlenhydraten vereinfacht vollständige Tagebuchführung

Die direkte Eingabe von Insulin und Kohlenhydraten in das neue Blutzuckermessgerät CONTOUR® NEXT USB erleichtert Menschen mit Diabetes das Führen eines vollständigen Tagebuchs. Anlässlich der 47. Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft in Stuttgart präsentiert Bayer HealthCare das neue Blutzuckermessgerät CONTOUR® NEXT USB. "Das neue CONTOUR® NEXT USB ist einfach zu bedienen und misst sehr genau. Dies gibt Menschen mit Diabetes Sicherheit für ein individuelles und effektives Diabetes-Management", erläutert Sandra Blaß, Medical Communication & Scientific Support Manager Diabetes Gare, Bayer HealthCare Deutschland.

Einfache Blutzuckermessung und mehr mit dem neuen CONTOUR® NEXT USB

Das CONTOUR® NEXT USB wird mit den neuen CONTOUR® NEXT Sensoren verwendet. "Es ist einfach zu bedienen und ermöglicht ein präzises Diabetes-Management. CONTOUR® NEXT Sensor einstecken, messen, fertig", erklärt Blaß. Die direkte Eingabe von Insulin- und Kohlenhydratmengen nach der Messung erleichtert Menschen mit Diabetes das Führen eines vollständigen Tagebuchs und Ärzten das Nachvollziehen der Messwerte. CONTOUR® NEXT USB enthält eine integrierte DiabetesManagement- Software (Glucofacts® Deluxe) und eine USB-Schnittstelle zur Übertragung der Blutzuckerwerte auf den Computer. Die Speicherung von 2.000 Datensätzen für langfristige Auswertungen und Dokumentationen ist möglich.

Neue Bayer Generation für präzises Diabetes-Management

Mit dieser Einführung ergänzt Bayer sein Portfolio an Blutzuckermessgeräten der nächsten Generation um ein weiteres. Bereits im März 2012 wurde das CONTOUR® XT vorgestellt. Wer regelmäßig seinen Blutzucker misst, lernt die eigenen Blutzuckerreaktionen besser kennen und kann so eine Hypoglykämie, also eine Unterzuckerung, vermeiden", erklärt Diabetesberater Michael Munninger, Nürnberg. "Die Bestimmung des Blutzuckerwerts durch ein präzises Messgerät ist dabei die entscheidende Basis für erfolgreiches Diabetes-Management." Wie wichtig Messgenauigkeit für die Patienten ist, um eine Unterzuckerung (Hypoglykämie) zu vermeiden, veranschaulicht Dr. Andreas Liebl aus Bad Heilbrunn: "Im hypoglykämischen Bereich hat eine Abweichung der Blutzucker-Selbstmessung nach oben zur Folge, dass der Patient möglicherweise die 'falsche Entscheidung' trifft und keine schnellwirksamen Kohlenhydrate zu sich nimmt", so der Diabetes-Experte. "ln dieser Situation droht sogar eine schwere Hypoglykämie." Er erläutert, dass die ISO-Norm 15197, die die Anforderungen an die Systemgenauigkeit definiert, bald angepasst werden soll. Sowohl das CONTOUR® NEXT USB als auch das CONTOUR® XT erfüllen die Anforderungen an die Messgenauigkeit der gültigen ISO-Norm 15197:2003[*] sowie die geplanten, strengeren Bewertungskriterien. So unterstützen beide Mess-Systeme ein präzises und zuverlässiges Diabetes-Management. Anwender und Diabetes-Experten können von der einfachen Handhabung, Präzision und Zuverlässigkeit der neuen Blutzuckermessgeräte von Bayer profitieren.

Messgenau dank neuer Gerätetechnologie

Die innovative Technologie des CONTOUR® NEXT Sensors ermöglicht eine hohe Messgenauigkeit. Dank dieser wird der Einfluss zusätzlicher Faktoren wie Hämatokrit, Temperatur oder Luftfeuchtigkeit auf das Messergebnis minimiert Beiden Geräten liegt das Multi-Puls-Prinzip von Bayer zu Grunde. Sieben separate Messimpulse ergeben innerhalb von wenigen Sekunden einen sehr präzisen Messwert. Das CONTOUR® NEXT USB System verwendet selbstverständlich auch weiterhin die Ohne-Codieren®-Technologie. Dies schließt eine mögliche Fehlerquelle bei der Messung aus. Der neue CONTOUR® NEXT Sensor, der mit beiden Blutzuckermessgeräten, dem CONTOUR® NEXT USB und dem CONTOUR® XT, kompatibel ist, unterstützt die einfache und präzise Blutzuckerbestimmung.

Über Bayer HealthCare Deutschland

Bayer HealthCare Deutschland vertreibt die Produkte der in der Bayer HealthCare AG zusammengeführten Divisionen Anima! Health, Consumer Care, Medical Care (Diabetes Care und Radiology & lnterventional) und Pharmaceuticals. Das Unternehmen konzentriert sich auf das Ziel, in Deutschland innovative Produkte in Zusammenarbeit mit den Partnern im Gesundheitswesen zu erforschen und Ärzten, Apothekern und Patienten anzubieten. Die Produkte dienen der Diagnose, der Vorsorge und der Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen sowohl in der Human- als auch in der Tiermedizin. Damit will Bayer HealthCare Deutschland einen nachhaltigen Beitrag leisten, die Gesundheit von Mensch und Tier zu verbessern.

Quelle:

  • DIN EN ISO 15197:2003 Testsysteme für die In-vitra-Diagnostik; Anforderungen an Blutzuckermesssysteme zur Eigenanwendung beim Diabetes mellitus (Deutsche Fassung ISO 15197:2003)

Bildunterschrift: Die direkte Eingabe von Insulin und Kohlenhydraten in das neue Blutzuckermessgerät CONTOUR® NEXT USB erleichtert Menschen mit Diabetes das Führen eines vollständigen Tagebuchs
Bildquelle: Bayer HealthCare Deutschland

zuletzt bearbeitet: 16.05.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.