Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 120414

Klaus Hafner engagiert sich für Diabetes-Aufklärung

Pressemitteilung: Novo Nordisk Pharma GmbH

Novo Nordisk Gutenberg Marathon

Noch drei Wochen bis zum Start

In rund drei Wochen fällt wieder der Startschuss für das wichtigste sportliche Großereignis in Mainz: Der Novo Nordisk Gutenberg Marathon 2012. Erneut dient der Marathon dem Haupt- und Namenssponsor, Novo Nordisk Pharma GmbH aus Mainz, als Plattform im Kampf gegen die Volkskrankheit Diabetes. Mit Klaus Hafner, dem weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Stadionsprecher von Mainz 05 und Sprecher im Start/Ziel-Bereich des Marathons hat das Unternehmen einen gewichtigen Mitstreiter gewinnen können.

"Wir haben uns mit dem Mainzer Urgestein Klaus Hafner einen prominenten Menschen mit Diabetes an Bord geholt, der uns sehr authentisch bei der Aufklärung rund um die Krankheit unterstützt", sagt Camilla Sylvest. Die Geschäftsführerin von Novo Nordisk meint: "Wir müssen Diabetes weiter entstigmatisieren: das heißt, darüber offen reden und konsequent vorbeugen. Niemand kann das im Mainzer Umfeld besser vermitteln als Klaus Hafner."

Novo Nordisk, der weltweit führende Diabetes-Spezialist, setzt sein Engagement gegen die Volkskrankheit mit seinem ganzheitlichen Changing Diabetes® Konzept konsequent um. Dieses geht über die Bereitstellung von Medikamenten hinaus und bedeutet auch, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. "Laufen senkt als Gesundheitssport das Risiko für Typ-2-Diabetes", sagt Camilla Sylvest. "Aber auch bei bereits an Diabetes erkrankten Menschen kann regelmäßiger Ausdauersport manchmal mehr bewirken als jedes Medikament. Dies hat das von Novo Nordisk initiierte Projekt D-Run eindrucksvoll bewiesen. Bereits im vierten Jahr laufen manche "D-Runner" den Halbmarathon mit. "Laufen ist für mich zur Passion geworden. Es veränderte mein Leben und gibt mir eine große Zuversicht, auch mit meiner Erkrankung große Ziele erreichen zu können," so Andreas, der seit 2010 als D-Runner dabei ist.

Bereits bei jedem elften Erwachsenen in Deutschland wurde Diabetes diagnostiziert. Aufklärung und Vorbeugung sind da ganz wesentliche Elemente. "Und wo könnten wir das besser tun, als im Umfeld dieses sportlichen Großereignisses?", so Frau Sylvest abschließend.

Über Diabetes

Einer von elf Erwachsenen in Deutschland hat Diabetes mellitus. Dies belegen aktuelle Zahlen der Gesundheitsberichterstattung des Bundes.[*] Seit der letzten Erhebung im Jahr 2003 ist die Diabeteshäufigkeit in der über 18-jährigen Bevölkerung signifikant gestiegen - auf inzwischen 9,3 % bei Frauen und 8,2 % bei Männern. Dies entspricht einer Prävalenz von 6 Millionen Erwachsenen in Deutschland.

Über Changing Diabetes

Mit dem ganzheitlichen Konzept "Changing Diabetes® - Diabetes verändern" engagiert sich Novo Nordisk über die Bereitstellung von Medikamenten hinaus. Für das Ziel, Diabetes eines Tages zu heilen, erforscht das dänische Pharmaunternehmen die Volkskrankheit und bietet mit seinen innovativen Arzneimitteln und hochwertigen Injektionsgeräten die modernsten Behandlungsoptionen. Zu dem umfassenden Ansatz gehören Initiativen zur Aufklärung und Vorbeugung von Diabetes ebenso wie das Engagement für die Menschen mit Diabetes und Informationsangebote für Ärzte und Patienten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.novonordisk.de und www.d-run.de.

Quelle: Heidemann C, Du Y, Scheidt-Nave C. Diabetes mellitus in Deutschland. Hrsg. Robert Koch-Institut Berlin. GBE kompakt 2(3), 2011. www.rki.de/gbe-kompakt

zuletzt bearbeitet: 14.04.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.