Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 120327c

Tool erleichtert telemedizinische Betreuung von Patienten mit Diabetes

Pressemitteilung: BodyTel Europe GmbH

Ärzte und Betreuer erhalten Übersicht über Blutzucker, Blutdruck und Gewicht

Individuelle Regeln und Farbkodes warnen bei schlechtem Messverhalten

Der Telemedizinanbieter BodyTel Europe GmbH ermöglicht es Ärzten und Betreuern nun, wichtige Vitaldaten und das Messverhalten einer großen Anzahl anvertrauter Patienten oder Studienteilnehmer auf einen Blick zu überwachen. Die Funktion "Patientenüberblick" wurde dazu gemeinsam mit Ärzten und Betreuern aus dem Diabetes-Bereich entwickelt, um die Praxistauglichkeit sicher zu stellen. Die Cockpit-Funktion zeigt anhand eigendefinierter Regeln und farblicher Kodierungen, bei welchem Anwender alles in Ordnung ist (grün), für wen erhöhte Vorsicht geboten ist (gelb) und wo direktes Eingreifen notwendig ist (rot). Diese Funktion lässt sich mit dem Online-Patienten-Portal BodyTel-Center in Lösungen von Drittanbietern integrieren.

"Die Vitaldaten vieler Patienten müssen ständig von Dritten überwacht werden, weil sie sich möglicherweise nicht schnell genug selbst helfen können. Sei es, weil sie pflegebedürftig in einem Altersheim leben, von einem mobilen Pflegedienst betreut werden oder weil sie sich in der schwierigen Phase einer Medikamentenumstellung befinden", erklärte Stefan Schraps, Geschäftsführer der BodyTel Europe GmbH. "Ärzte und Betreuer, die z. B. für zahlreiche chronisch Kranke in mehreren Altersheimen verantwortlich sind, erhalten nun unsere zentrale Patientenübersicht, um Problemfälle direkt zu erkennen. Gleiches gilt für Studien, in denen der Werteverlauf ebenfalls ständig kontrolliert werden soll."

Individuelle Regeln und Farbkodes zeigen Abweichungen im Messverhalten an

Die Patientenliste wird standardmäßig nach der Anzahl an Negativpunkten der Anwender sortiert. Für jeden Patienten sind individuelle Regeln definierbar, die aufgrund von Messfrequenz, Abstand zwischen Messungen sowie Grenz- und Zielwerten eine Aussage über das Messverhalten errechnen. Verstößt der Patient gegen eine definierte Regel, wird ihm "vergleichbar mit der Verkehrssünderkartei in Flensburg" ein Negativpunkt angerechnet.

Je nachdem wie hoch die Empfindlichkeit der Farbindikatoren eingestellt ist, werden die Messfrequenz und/oder die Zielbereichseinhaltung in den einzelnen Anwendungsfeldern (Blutzucker, Blutdruck und/oder Gewicht) farblich nach dem Ampelsystem markiert. So lassen sich auf einen Blick Rückschlüsse auf das Messverhalten sowie den Gesundheitszustand des Patienten ziehen.

Mit einer Mouseover-Funktion über die Ampelfelder erhält der Betreuer weitere Informationen und Durchschnittswerte sowie die aktuelle Negativpunktzahl. Je höher diese Punktzahl ist, desto schlechter ist das Verhalten des Patienten zu bewerten. Punkte werden nur durch Fehlverhalten vergeben. Verhält, sich der Patient dagegen regelkonform, also innerhalb der festgelegten Richtwerte, so kann er seine Punkte auch wieder abbauen. Der Patientenüberblick stellt damit ein sich selbst regulierendes Anzeigemedium dar, welches Ärzten und anderem Pflegepersonal die Einschätzung und Betreuung der telemedizinisch überwachten Patienten enorm erleichtert.

Über BodyTel

BodyTel Europe GmbH ist ein deutscher Telemedizinanbieter mit Sitz in Bad Wildungen. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung innovativer, medizinischer Kommunikationsplattformen und Geräte, beispielsweise zur Überwachung chronischer Krankheiten, spezialisiert. Das Unternehmen kombiniert dazu Know-how aus der Telekommunikationsbranche, Internet- und Medizintechnik.

Auf Basis seiner medizinisch zertifizierten Kommunikationsplattform baut BodyTel für andere Unternehmen entsprechende Gesamtsysteme auf oder erweitert bestehende Systeme um telemedizinische Funktionen. Zudem bietet BodyTel Produkte und Dienste für chronisch kranke Patienten, mit denen sich Vitalwerte wie Blutzucker, Blutdruck und Gewicht überwachen lassen. Dazu gehören das Blutzucker-Monitoring- und Diabetes-Management-System GlucoTel, die digitale Waage WeightTel und das Oberarm-Blutdruckmessgerät PressureTel.

zuletzt bearbeitet: 27.03.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.