Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 120319b

Engagement für Marathonläufer mit Diabetes

Pressemitteilung: Bayer Vital GmbH

Bayer HealthCare Deutschland fördert das Diabetes Programm Deutschland

Messgenauigkeit ist für Sportler mit Diabetes sehr wichtig, um Hypoglykämie zu vermeiden

Ein Marathon ist ein Projekt, das gut vorbereitet sein muss - noch dazu, wenn man Diabetiker ist. Alleine in Deutschland leiden über sechs Millionen Menschen an Diabetes mellitus. Die Marathonis möchten zeigen, dass sie trotz ihrer Erkrankung in der Lage sind, sich auch sportlich zu verwirklichen, Höchstleistungen zu bringen und ihr Ziel zu erreichen. Bereits im letzten Jahr haben viele der Typ-2-Diabetiker während der Vorbereitungen zum Köln-Marathon den Spaß an der Bewegung wiederentdeckt.

Damit die Messung des individuellen Blutzuckerspiegels bei den Läufern jederzeit möglich ist, werden die Teilnehmer von Bayer HealthCare Deutschland mit dem neuen Blutzuckermessgerät CONTOUR® XT sowie den CONTOUR® NEXT Teststreifen ausgestattet. Messgerät und Sensoren überzeugen neben einfacher Handhabung durch eine hohe Messgenauigkeit und Zuverlässigkeit der Ergebnisse.

Messgenauigkeit vom ersten bis zum letzten Schritt

Messgenauigkeit ist für Läufer mit Diabetes sehr wichtig - nicht nur auf den Zielgeraden für die genaue Laufzeit, sondern vor allem zur Blutzuckerbestimmung, um eine Hypoglykämie zu vermeiden. Bei sportlichen Aktivitäten erhöht sich die Insulinempfindlichkeit der Muskulatur. Durch den erhöhten Energieverbrauch kann der Blutzucker stark schwanken - auch noch Stunden nach der sportlichen Betätigung. Oft erscheint daher bei insulintherapierten Diabetikern besonders schwer, die richtige Insulindosis zu finden. Doch wie schaffen Menschen mit Diabetes einen Marathon, ohne sich in Gefahr zu begeben? Eine gute Planung, Training und ein gute Blutzuckereinstellung gehören zur Vorbereitung.

Wer regelmäßig seinen Blutzuckerwert möglichst exakt misst, lernt die eigenen Blutzuckerreaktionen besser kennen - vor, während und nach dem Laufen. Sportler können so ihre Kohlenhydrat- und gegebenenfalls ihre Insulinzufuhr genauer abstimmen und regulieren. Denn Sport ist neben Medikamenten und einer gezielten Ernährungsumstellung eine der drei Säulen in der Therapie von Diabetes Typ 2 und kann den Verlauf der Erkrankung positiv beeinflussen. Durch die Bewegung können die Körperzellen ihre Insulin-Aufnahmefähigkeit zurückgewinnen, sodass das körpereigene Insulin wieder besser wirkt.

Als Partner des Diabetes Programm Deutschland unterstützt Bayer HealthCare Menschen mit Diabetes, damit sie die eigenen sportlichen Ziele verwirklichen und dabei die Gesundheitswerte nachhaltig verbessern können. Das neue Messgerät CONTOUR® XT ist die neueste technologische Entwicklung von Bayer zur Blutzuckerselbstmessung. Es ermöglicht Menschen mit Diabetes noch genauere Messergebnisse zu erzielen und präzise Entscheidungen im Rahmen ihres individuellen Diabetesmanagements zu treffen. Erreicht werden die noch präziseren Messergebnisse durch die neuen CONTOUR® NEXT Sensoren. Den Läufern wird so ein sehr gutes Diabetesmanagement ermöglicht - in der Vorbereitung und auf der 42,195 km langen Marathonstrecke.

zuletzt bearbeitet: 19.03.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.