Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 120222

3. diabetesDE-Erlebniswoche für Kinder mit Typ-1-Diabetes

Pressemitteilung: diabetesDE

Spendenprojekt findet wieder im Herbst 2012 statt

Bereits zum dritten Mal bietet diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe eine Erlebniswoche für Kinder mit Diabetes Typ 1 an. Wie schon 2010 und 2011 verbringen wieder 25 Kinder im Alter zwischen sieben und 13 Jahren in den Herbstferien Berlin und Brandenburg eine Woche gemeinsam bei Sport, Spiel und altersgerechten Schulungen. Vom 7. bis 12. Oktober 2012 fährt die Gruppe nach Beeskow (Brandenburg). Eine Anmeldung von interessierten Kindern ist ab sofort möglich.

Klassenfahrt, Wandertag, Ferienlager - was für die meisten Kinder in Deutschland selbstverständlich ist, kann bei Kindern und Jugendlichen mit Diabetes Typ 1 zum Problem werden. Denn viele Lehrer und Erzieher scheuen sich aus mangelndem Wissen, Verantwortung für ein Kind mit Diabetes Typ 1 zu übernehmen. Betroffene Kinder sind dadurch nicht selten von solchen außerschulischen Aktivitäten ausgeschlossen. Aber auch im Schulalltag selbst leiden Kinder mit Diabetes Typ 1 häufig unter einem Außenseiterstatus, weil sie regelmäßig Blutzucker messen und Insulin spritzen müssen.

Um betroffene Kinder und ihre Familien zu unterstützen, hat diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe die "Erlebniswoche" ins Leben gerufen. Im Rahmen dieser Ferienwoche sind die Kinder nicht Außenseiter oder "Sonderlinge", sondern Teil einer Gruppe, in der jedes Mitglied Diabetes Typ 1 hat. Dadurch erleben sie, dass das Leben und der Umgang mit der Stoffwechselerkrankung auch für andere Kinder und Erwachsene ganz normal ist und zum Tagesablauf gehört. Die gegenseitige Unterstützung fördert das Selbstbewusstsein und einen natürlichen und sicheren Umgang mit Diabetes Typ 1.

Die bisherigen Erlebniswochen 2010 und 2011 waren ein voller Erfolg: Höhepunkt der Erlebniswoche im Herbst 2010 auf Burg Rabenstein war unter anderem die Frage- und Antwortrunde mit Olympiasieger und Weltmeister Matthias Steiner, der selbst an Diabetes Typ 1 erkrankt ist. 2011 ging die Reise auf das Ponyschloss Gadow nordwestlich von Berlin. Dort besuchte der Weltumsegler Bastian Hauck, ebenfalls Typ-1-Diabetiker, die Gruppe und berichtete von seinen Erlebnissen auf den Weltmeeren.

Um die Erlebniswoche für die Familien der Kinder bezahlbar zu machen, organisiert diabetesDE nicht nur das Projekt, sondern unterstützt es auch mit Spendengeldern. So müssen die Familien lediglich eine Selbstbeteiligung von 125 Euro (Mitglieder diabetesDE) bzw. 200 Euro (Nichtmitglieder) zahlen. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Kinder begrenzt, alle weiteren Interessenten kommen auf eine Warteliste.

zuletzt bearbeitet: 22.02.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.