Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 120123d

Daniel Bahr besucht Gesundheitsmesse Arab Health in Dubai

Teilnahme an Expertenworkshop zur Diabetesbekämpfung geplant

Bundesminister Daniel Bahr nimmt heute mit einer Delegation aus Abgeordneten, Ärzten, Architekten, Krankenhaus- und Krankenversicherungsexperten und Unternehmensvertretern an der Eröffnung der Gesundheitsmesse Arab Health in Dubai teil. Die "Arab Health" ist nach der "Medica" in Düsseldorf die zweitgrößte Gesundheitsmesse der Welt.

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr: "Deutschland und die Vereinigten Arabischen Emirate veranstalten die weltgrößten Gesundheitsmessen. Ich bin in die Emirate gekommen, um die gesundheitspolitische Kooperation noch weiter zu intensivieren."

Hierzu finden politische Gespräche mit dem Gesundheitsminister der Vereinigten Arabischen Emirate statt. Am Nachmittag des 23. Januar nimmt Bundesgesundheitsminister Bahr an einem Expertenworkshop zur Diabetesbekämpfung teil, der gemeinsam vom Bundesministerium für Gesundheit und vom Bundesland Mecklenburg-Vorpommern veranstaltet wird.

Der 24. Januar 2012 steht im Zeichen eines Besuches im Nachbaremirat Abu Dhabi, wo ein ausführlicher Meinungsaustausch mit Vertretern der Gesundheitsbehörde und der Krankenversicherung stattfindet. Daniel Bahr: "Es ist vorbildlich, dass das Emirat Abu Dhabi eine verpflichtende Krankenversicherung für die gesamte Bevölkerung aufgebaut hat. Die Krankenversicherung wird durch das Tochterunternehmen eines deutschen Versicherungsunternehmens betrieben. Dies beweist die enge gesundheitspolitische Vertrauensbeziehung zwischen den Emiraten und Deutschland."

zuletzt bearbeitet: 23.01.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.