Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2012 > 120113

QISA: Diabetes mellitus Typ 2

Qualitätsindikatoren für den ambulanten Bereich

10ter Band im kostenlosen Download

Mit "Diabetes mellitus Typ 2" stehen jetzt insgesamt zehn Bände der QISA-Reihe zum kostenlosen Download zur Verfügung.

QISA ist ein mehrbändiges Handbuch, mit dem anhand von Indikatoren die Qualität der medizinischen Arbeit in der ambulanten Versorgung gemessen, bewertet und verbessert werden kann. Es richtet sich an Arztpraxen, Arztnetze und andere Versorgungsmodelle. Hinter QISA steht das Göttinger AQUA-Institut, das die einzelnen Bände zusammen mit Experten aus Hausarztpraxis und Wissenschaft im Auftrag des AOK-Bundesverbandes erstellt.

Bisher erschienen sind: QISA stellt sich vor, Allgemeine Indikatoren, Asthma/COPD, Bluthochdruck, Rückenschmerz, Pharmakotherapie, Prävention, Krebsfrüherkennung, Hausärztliche Palliativversorgung und Diabetes mellitus Typ 2.

Die einzelnen Bände können entweder in einer kostenpflichtigen Druckversion bestellt oder kostenfrei aus dem Internet heruntergeladen werden.

Hintergrund zum AQUA-Institut

Das AQUA-Institut für angewandte Qualitätsförderung und Forschung im Gesundheitswesen GmbH ist ein interessenunabhängiges und neutrales Dienstleistungsunternehmen. Verankert im wissenschaftlichen Umfeld, hat es sich auf Qualitätsförderungsprojekte im Gesundheitswesen spezialisiert. Seit Ende 2009 setzt das AQUA-Institut im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) den Aufbau einer bundesweiten und sektorenübergreifenden Qualitätssicherung im Gesundheitswesen gemäß § 137a SGB V um.

Hintergrund zum AOK-Bundesverband

Die AOK setzt sich im Interesse ihrer Versicherten für eine hohe Qualität der medizinischen Versorgung ein. Deshalb engagiert sich die Gesundheitskasse in zahlreichen Projekten für die Qualitätssicherung in der ambulanten und stationären Versorgung. Neben QISA gehören dazu die Qualitätssicherung durch Routinedaten (kurz: QSR) sowie die PEQ-Befragung von Patienten zu ihren Erfahrungen im Krankenhaus. Die Ergebnisse dieser Initiativen stehen mit den Gesundheitsnavigatoren der AOK für Kliniken, Ärzte und Pflegeheime sowie -dienste alle interessierten Menschen offen.

Weitere Informationen im Internet:

Auf den Unterseiten der AOK und des Aqua Instituts.

zuletzt bearbeitet: 13.01.2012 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.