Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2011 > 111107

Blutzuckermessung für den guten Zweck

Pressemitteilung: Bayer Vital GmbH

Nur ein Pieks in den Finger von Promis

Prominente aus Politik und Showbusiness ließen am Bayer-Stand ihren Blutzucker messen, um Diabetes zu einem Gesellschaftsthema zu machen

Blacky Fuchsberger lässt sich den Blutzucker messen. Mit einem finanziellen Beitrag als Sponsor und mit einer Blutzucker-Messaktion beteiligte sich die Bayer HealthCare Deutschland an der 1. Diabetes-Charity-Gala, die am vergangenen Mittwoch von der Dachorganisation DiabetesDE in Berlin veranstaltet wurde. Durch das Engagement möchte das Leverkusener Unternehmen dazu beitragen, die Stoffwechselstörung in das öffentliche Bewusstsein zu rufen.

Prominente ließen ihren Blutzucker messen

Viele Gäste, darunter auch Prominente wie die Moderatorin Inge Steiner oder die Opern-Sängerin Nadja Michael, ließen am Rande der Feierlichkeiten ihren Blutzucker testen. Ein kleiner Piks - und innerhalb weniger Sekunden konnten die Diabetesprofis von Bayer "Entwarnung" geben oder zu einem Besuch beim Arzt raten. Denn noch immer ist die Dunkelziffer der Diabetes-Erkrankungen in Deutschland immens hoch - und das, obwohl eine frühe Erkennung und Behandlung für die Vermeidung gefährlicher Folgeerkrankungen so wichtig ist.

An der Blutzucker-Messstation von Bayer beantworteten Fachleute viele persönliche Fragen rund um die Volkskrankheit. Auch Fernsehlegende "Blacky" Fuchsberger nutzte dieses Angebot, nachdem er vor 300 geladenen Gästen - in memoriam an seinen im letzten Jahr verstorbenen, diabeteskranken Sohn - den "Thomas-Fuchsberger-Preis" verlieh.

Bayer und DiabetesDE setzen sich für eine bessere Versorgung von Kindern ein

In einem Festakt stellte der Gastgeber DiabetesDE zwei Projekte für Kinder mit Diabetes vor, die durch Spenden gefördert werden sollen: "Mobil Agil", ein Programm zur besseren Versorgung von Kindern mit Typ-1-Diabetes in Schleswig-Holstein und das Projekt "Ich bin WER ich bin" von "Moby Dick", ein Ernährungs- und Bewegungsprogramm für adipöse Kinder zur Vermeidung des Typ-2-Diabetes.

"Initiativen für Kinder mit Diabetes sichtbar zu machen, zu fördern und finanziell zu unterstützen, ist eine wichtige Aufgabe, der sich auch Bayer verschrieben hat. Umso mehr freuen wir uns, dass das Projekt "Mobil Agil", das bereits 2008 den Bayer Fine Star Award erhalten hat, eine weitere Würdigung erfährt", so Claudia Geis, Leiterin von Bayer Diabetes Care. Seit 2008 verleiht das Unternehmen alljährlich den mit 20.000 Euro dotierten Preis "Fine Star" für kreative Kinderdiabetesprojekte.

Bildunterschrift: Blacky Fuchsberger ließ sich den Blutzucker von Bayer-Mitarbeiterin testen
Bildquelle: Bayer HealthCare AG

zuletzt bearbeitet: 07.11.2011 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.