Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2011 > 110923b

3.000 Euro für Diabetes Programm Köln

Biopharma-Unternehmen UCB überreicht Scheck an Förderverein für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus e.V.

Seit April 2011 bereiten sich die über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Diabetes Programms Köln unter sportwissenschaftlicher und medizinischer Aufsicht intensiv auf den diesjährigen Köln Marathon vor. Nun trennen die Läuferinnen und Läufer, die an Diabetes Typ 2 oder Typ 1 erkrankt sind, nur noch wenige Tage von ihrem großen Ziel - dem Start bei einem der größten Laufevents Deutschlands. Bei der finalen Informationsveranstaltung am 22. September 2011 in der Deutschen Sporthochschule Köln erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch einmal letzte Vorbereitungs- und Wettkampftipps sowie zahlreiche medizinische Ratschläge für den Köln Marathon.

Im Rahmen der Veranstaltung übergab Steffen Fritzsche vom Biopharma-Unternehmen UCB einen Scheck über 3.000 Euro an Georg Fabian, den 1. Vorsitzenden des Fördervereins für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus e.V. Das Geld stammt aus der Spendenaktion "Lauf den Zucker runter", bei der sich Passanten in der Kölner Innenstadt vor und nach körperlicher Betätigung den Blutzucker messen lassen konnten. Anschließend wurde jede runtergelaufene Blutzucker-Einheit von UCB mit 10 Euro honoriert.

Das Geld wird nun für das Projekt Schulung und Sport für Kinder und Jugendliche mit Diabetes eingesetzt. Hierdurch soll die Aufklärungsarbeit und die Integration von Kindern im Schulumfeld vorangetrieben werden. "Für UCB steht das Patientenwohl an erster Stelle", erklärte Unternehmenssprecher Steffen Fritzsche. "Deshalb freut es uns, dass wir neben der Unterstützung des Diabetes Programm Köln nun auch mit dieser Spende dazu beitragen können, das Leben von Menschen mit Diabetes zu verbessern."

Idee und Ziel des Diabetes Programm Köln ist es, Diabetiker Typ 1 und Typ 2 zu regelmäßiger sportlicher Aktivität zu motivieren, um ihre Gesundheitswerte nachhaltig zu verbessern. Sport bietet insbesondere für die über sieben Millionen Diabetiker des Typs 2 in Deutschland eine große Chance die Krankheit ohne Medikamente in den Griff zu bekommen und Spätfolgen zu vermeiden.

Herausragendes Merkmal des Diabetes Programm Köln ist die professionelle und ganzheitliche Begleitung der Teilnehmer durch die Sporthochschule Köln. Es beinhaltet eine Leistungsdiagnostik, einen individuell abgestimmten Trainingsplan, zahlreiche Info-Veranstaltungen und ein Lauftraining in kleinen Gruppen. Nähere Informationen sowie die Möglichkeit zur Voranmeldung für das Jahr 2012 erhalten Sie unter www.diabetes-programm-koeln.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

zuletzt bearbeitet: 23.09.2011 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.