Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2011 > 110808c

Diabetes-Aktion "Lauf den Zucker runter"

Pressemitteilung: Diabetes Programm Köln

Diabetes Programm Köln sammelte mit der Aktion Spenden für einen guten Zweck

"Lauf den Zucker runter" lautete das Motto einer gemeinsamen Aktion der Initiative Diabetes Programm Köln, der Apotheken, RUNNERS POINT und des Biopharma-Unternehmens UCB, die vergangenen Samstag im Kölner DuMont-Carré 3.000 Euro für einen guten Zweck einbrachte.

Um die Veränderung des Blutzuckerspiegels auf körperliche Aktivität zu demonstrieren, hatten am vergangenen Samstag Interessierte die Möglichkeit, sich vor und nach einer Bewegungseinheit den Blutzucker durch pharmazeutisches Fachpersonal messen zu lassen. Dabei blieb es den Teilnehmern überlassen, ob sie eines der aufgebauten Laufbänder nutzen oder lieber nach einer halben Stunde Power-Shopping zur zweiten Blutzuckermessung zurückkommen wollten. Die enorme Wirkung von Bewegung auf den Blutzuckerspiegel überraschte die vielen Aktiven sehr.

Ziel der Aktion war es, die positiven Effekte von Bewegung auf den Blutzuckerspiegel zu veranschaulichen und somit für deren präventive Wirkung, besonders im Hinblick auf Diabetes mellitus, zu sensibilisieren. Da UCB jede runtergelaufene Blutzucker-Einheit mit 10 Euro honorierte, konnte insgesamt ein Spendenbetrag von 2.680 Euro eingesammelt werden. Dieser wird nun von UCB auf eine Gesamtspendensumme von 3.000 Euro aufgestockt und kommt dem Förderverein für Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus e.V. zu gute.

Idee und Ziel des Diabetes Programm Köln ist es, Typ-1- und Typ-2-Diabetiker unter medizinischer und sportwissenschaftlicher Aufsicht zu regelmäßiger sportlicher Aktivität zu motivieren. Neben der nachhaltigen Verbesserung der Gesundheitswerte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wartet als krönender Höhepunkt die Teilnahme an einer der Disziplinen des Köln Marathon am 02. Oktober 2011. Das Diabetes Programm Köln ist in dieser ganzheitlichen Form bisher einzigartig in Deutschland.

In diesem Jahr sind leider keine Programm-Plätze mehr frei, aber wer Interesse hat, kann sich bereits jetzt für das Programm in 2012 vormerken lassen. Weitere Infos sowie ein Anmeldeformular finden Sie unter: www.diabetes-programm-koeln.de.

zuletzt bearbeitet: 08.08.2011 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Dr. phil. Axel Hirsch

Dr. phil. Axel Hirsch

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.