Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2011 > 110604

Diabetes: Neues Blutzuckermesssystem der Marke OneTouch

Pressemitteilung: LifeScan Deutschland

OneTouch Verio Pro: Blutzuckermessgerät mit Trenderkennung für die Diabetestherapie

Entwickelt für die Bedürfnisse von Insulinpatienten, die regelmäßig eigene Entscheidungen zur Insulinanpassung treffen

OneTouch Verio Pro Um Hypoglykämien zu vermeiden, halten 50 Prozent der Patienten mit intensivierter konventioneller Insulintherapie (ICT) ihre Blutzuckerwerte bewusst über dem Therapieziel. Hierdurch können sie jedoch nicht von den gesundheitlichen Vorteilen konstant normnaher Blutzuckerwerte profitieren.

"Es ist wichtig, eine gute Blutzuckereinstellung mit möglichst wenigen Schwankungen zu erreichen", betont auch Dr. Hans-Martin Reuter, niedergelassener Diabetologe aus Jena. Das neue codierfreie Blutzuckermesssystem OneTouch® Verio® Pro bietet Diabetespatienten Messgenauigkeit da, wo es darauf ankommt – bei niedrigen und hohen Blutzuckerwerten und überall dazwischen.

Zusätzlich bietet OneTouch Verio Pro eine Funktion zur Optimierung der Insulintherapie: Die Hoch/Niedrig Trenderkennung. Dabei informiert das Messsystem den Patienten automatisch über hohe und niedrige Trends der Blutzuckerergebnisse, so dass er eine Insulinanpassung in Erwägung ziehen kann.

Messgenauigkeit da, wo es darauf ankommt

In das schnell arbeitende und codierfreie Messsystem OneTouch Verio Pro ist die GDH-FAD-Enzymtechnologie mit hoher Substratspezifität integriert. Die OneTouch GlucoFilter® Technologie liefert in nur 5 Sekunden labornahe Messergebnisse. "Patienten mit einer intensivierten Insulintherapie, bei denen die Gefahr von Hypoglykämien besonders hoch ist, können von einer höheren Genauigkeit von Blutzuckermesssystemen profitieren", so Reuter. "Denn je genauer der Messwert, desto besser können sie abschätzen, wie viel Insulin sie benötigen".

Zusätzliche Sicherheit durch Hoch/Niedrig-Trenderkennung

Neben der labornahen Messgenauigkeit bietet das neue Messsystem zur Blutzuckerselbstkontrolle OneTouch Verio Pro noch einen weiteren Vorteil: Die Hoch/Niedrig Trenderkennung, eine Funktion, die dem Patienten hilft, die Insulintherapie zu optimieren. Das Messsystem erkennt automatisch wichtige Blutzuckermuster und informiert den Patienten über hohe und niedrige Blutzuckertrends. So kann er erwägen, ob eine Insulinanpassung notwendig ist. Zusätzlich bietet OneTouch Verio Pro die Funktion, Messwerte zu markieren – nüchtern, vor der Mahlzeit, nach der Mahlzeit und Schlafenszeit. Mittelwerte für 7, 14, 30 und 90 Tage werden übersichtlich dargestellt.

"OneTouch® Verio® Pro wurde für die Bedürfnisse von Typ-1- und Typ-2-Insulinpatienten entwickelt, die regelmäßig Entscheidungen für ihre Insulinanpassung treffen müssen", so Michael Kudera, Marketing-Direktor bei LifeScan.

LifeScan – Experte und Partner in der Blutzuckerselbstkontrolle

LifeScan gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Messsystemen zur Blutzuckerselbstkontrolle. Seit seiner Gründung im Jahr 1981 hat es sich LifeScan zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität von Menschen mit Diabetes mellitus zu verbessern. Mit dem neuen Blutzuckermesssystem OneTouch Verio Pro hat LifeScan seine OneTouch-Produktfamilie erweitert.

Weitere Informationen zu LifeScan und seinen Produkten gibt es beim LifeScan-Service unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 - 7077007 oder unter www.LifeScan.de.

Bildunterschrift: OneTouch® Verio® Pro
Bildquelle: LifeScan Deutschland

zuletzt bearbeitet: 04.06.2011 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.