Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2011 > 110520

Applikation "Diabetes" für iPhone und iPod touch

Pressemitteilung: Georg Thieme Verlag KG

TRIAS App für Diabetiker jetzt im iTunes Store

Entspannt einkaufen und unbeschwert genießen

Icon für TRIAS App Diabetes Für Diabetiker ist es wichtig, sich gesund und ausgewogen zu ernähren, um ihren Blutzucker stabil zu halten. Aber welche Lebensmittel und Produkte sind für sie geeignet? Welche sollten sie besser von der Einkaufsliste streichen? Mit der App "Diabetes" bietet der Stuttgarter TRIAS Verlag ab sofort eine mobile Anwendung für iPhone und iPod touch an. Damit können Diabetiker die Nährwerte von über 900 Lebensmitteln und Fertiggerichten überall und jederzeit über ihr Smartphone abrufen und auf einen Blick sehen, welche für sie geeignet oder aber weniger geeignet sind.

Diabetes ist eine der häufigsten Stoffwechselerkrankungen in den westlichen Industrieländern. Laut dem Diabetes Gesundheitsbericht 2011 gibt es allein in Deutschland rund acht Millionen Erkrankte. Für sie alle ist eine bewusste und gesunde Lebensmittelwahl die Grundlage für gute Blutzuckerwerte. Bei der Zusammenstellung ihres Speiseplans sollten Diabetespatienten daher darauf achten, möglichst fettarme und ballaststoffreiche Lebensmittel auszuwählen.

Mit der TRIAS App "Diabetes" können Diabetiker jetzt beim Gang durch den Supermarkt oder beim Restaurantbesuch über 900 Lebensmittel und Fertiggerichte über ihr Smartphone abrufen. Über eine alphabetische Liste oder das Auswahlmenü finden sie schnell, was sie suchen. Die Kategorien reichen von "Alkoholfreie Getränke" bis "Zum Knabbern". Jeder Eintrag bietet Informationen zu den enthaltenen Kalorien, Kohlenhydraten und Fett. Darüber hinaus ist der Nährwert in Kohlenhydrateinheiten (KE) angegeben.

Die zusätzliche farbige Kennzeichnung zeigt den Anwendern auf einen Blick, welche Lebensmittel für sie geeignet sind und welche nicht. Stehen auf einer Speisekarte zum Beispiel Apfelpfannkuchen oder Bratäpfel mit Vanillesoße zur Auswahl, wäre die Bestellung der grün markierten Bratäpfel der der gelb eingestuften Apfelpfannkuchen vorzuziehen. Ganz einfach! Besonders empfehlenswert sind Lebensmittel, die mit zwei grünen "Smileys" aufgeführt sind, solche mit roter Markierung sollten Diabetiker besser meiden. Sie enthalten meist zuviel Fett und Zucker und lassen den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen.

Eigene Lebensmittel und Gerichte, die in der Anwendung nicht aufgeführt sind, können die Nutzer jederzeit selbst hinzufügen und mit der entsprechenden Bewertung mittels der farbigen Symbole versehen. Darüber hinaus bietet die Anwendung den Nutzern die Möglichkeit, ihre Lieblingsspeisen und -getränke als "Favoriten" abzulegen und jederzeit schnell wieder aufzurufen. Auch eine Einkaufsliste lässt sich einfach zusammenstellen und bei Bedarf per E-Mail versenden. Damit können die Anwender das Einkaufen getrost auch einmal anderen überlassen, ohne "Fehlkäufe" befürchten zu müssen. Mit der TRIAS App "Diabetes" steht einem entspannten Einkauf und einem unbeschwerten Restaurantbesuch nichts mehr im Weg.

Die Anwendung basiert auf dem TRIAS Einkaufsführer "Richtig einkaufen bei Diabetes" von Karin Hofele. Die Autorin zahlreicher Bücher zu den Themen Ernährung und Gesundheit ist Diplom-Ökotrophologin. Als Ernährungsexpertin weiß sie, wie Diabetiker genussvoll essen können und gleichzeitig ihren Blutzucker und ihr Gewicht in den Griff bekommen.

Die TRIAS Anwendung "Diabetes" für iPhone und iPod touch ist als Vollversion ab sofort im iTunes Store unter http://itunes.apple.com/de/app/diabetes/id428940692?mt=8 abrufbar und kostet 4,99 Euro.

Bildunterschrift: Icon für TRIAS App "Diabetes"
Bildquelle: Georg Thieme Verlag KG

zuletzt bearbeitet: 20.05.2011 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.