Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2011 > 110509

Diabetiker laufen Halbmarathon

Pressemitteilung: D-Run-Projekt

D-Runner beim Novo Nordisk Gutenberg-Marathon 2011 wieder erfolgreich

Diabetiker nach erfolgreiche absolviertem Halbmarathon Strahlendes Wetter begrüßte die D-Runner am 8. Mai beim diesjährigen Novo Nordisk-Gutenbergmarathon in Mainz. D-Runner der Staffeln 2009 und 2010 hatten mehrere Monate zusammen trainiert, um sich und allen anderen zu beweisen, dass ihre Teilnahme am D-RUN nicht eine einmalige Sache war. Nun sollte sich herausstellte, ob sie auch ein zweites bzw. drittes Mal einen Halbmarathon bewältigen können.

Und sie konnten. Trainer Daniel, der seine Schützlinge auf der Strecke die ganze Zeit begleitet hatte, beschreibt sein Gefühl: "Stolz wie Oskar. Alle sind gut durchgekommen, alle habe ihre Zeit, die ich errechnet hatte, unterboten - bestens." Auch Dr. Felix Post lief dieses Mal den Halbmarathon selbst mit: "Alle sind ins Ziel gekommen bei bestem Wetter mit guten Zeiten. Das war das, was wir uns gewünscht hatten."

Doch ganz ohne Hindernisse lief es auch dieses Mal nicht ab. Hartmut, der bereits das dritte Jahr dabei war, erzählt: "Ich musste zwischendurch anhalten. Kondition war kein Problem, aber die Hitze." Und auch Risto machte das Wetter zu schaffen: "Ich hab mich ungefähr hundertmal mit Wasser abgekühlt. Man spürt, wie heiß die Sonne ist und das darf man nicht unterschätzen. Ich denke mal, ohne die Hitze wäre ich 20 bis 25 Minuten schneller gewesen. Aber es ist schön, wieder dabei zu sein und die D-RUN-Freunde zu treffen."

Durch das Laufen haben die D-Runner ihren Diabetes gut im Griff. Regelmäßige Blutzuckerkontrollen sind dabei unerlässlich. "Meine Blutzuckerwerte waren immer so im Bereich von 140 mg/dl (7,8 mmol/l), aber dann habe ich immer was gefuttert und getrunken und dann war es gut", berichtet Inge strahlend.

Nachdem auch Schlusslicht Harry glücklich die Ziellinie passiert hat, ist die Freude bei den D-Runnern groß. Alexandra fasst sie in Worte: "Ich bin total stolz auf uns, auf mich und darauf, dass ich es wieder geschafft habe - sogar noch schneller als 2009. Unterwegs waren viele, die mich unterstützt haben. Danke euch allen dafür an dieser Stelle!

Wie es den D-Runnern an diesem Tag ergangen ist, können Sie in der neuen D-RUN-Folge ab Ende der Woche hautnah miterleben - wie immer unter www.d-run.de.

Hinweis

D-Run.de ist ein Projekt von wissen-gesundheit.de und Partnern.

Bildunterschrift: Diabetiker und Betreuer freuen sich über den Erfolg beim Novo Nordisk Gutenberg-Marathon 2011.
Bildquelle: D-Run Projekt

zuletzt bearbeitet: 09.05.2011 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.