Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2011 > 110125b

Joachim Fuchsberger zum Tod seines an Diabetes erkrankten Sohnes

"Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden. Aber so viel Zeit habe ich nicht mehr!"

Der große Joachim Fuchsberger (83) steht nach dem Unfalltod seines Sohnes Thomas noch immer unter Schock. In einem exklusiven Interview mit NEUE POST sagt er über sein neues Buch "Altwerden ist nichts für Feiglinge" (19,95 Euro, Gütersloher Verlagsgesellschaft): "Eigentlich ist Altwerden die Erfüllung eines langen Lebens. Aber alle Freude daran ist mir am 14. Oktober letzten Jahres vergangen."

An diesem Tag ertrank sein Sohn Thomas auf tragische Weise in einem Bach. Der Schauspieler bekennt: "Wenn einen so ein Schicksalsschlag in meinem Alter trifft, dann sind alle Wände offen. Dann hat man keinen Halt mehr. Ich habe nicht mehr die Zeit, das zu verwinden."

In der Liebe zu seiner Frau Gundula findet Joachim Fuchsberger dennoch Kraft: "Dass wir uns vor 60 Jahren kennengelernt haben, ist das größte Glück meines Lebens." Zum Gedenken an den verstorbenen Sohn, der ihm 3.000 Fotos von Weltreisen hinterließ, möchte er jetzt einen Bildband herausbringen: "Mein Sohn war zuckerkrank. Und das Buch soll zeigen, dass man auch mit Diabetes alles machen kann, was man möchte - wenn man auf bestimmte Dinge achtet."

zuletzt bearbeitet: 25.01.2011 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Dr. phil. Axel Hirsch

Dr. phil. Axel Hirsch

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.