Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2010 > 100225b

Daniel Bahr erwartet Zunahme an Diabetes-Erkrankungen

Herausforderung für Gesundheitssystem und Wirtschaft

Daniel Bahr Eine "deutliche Zunahme an Typ-2-Diabetes-Erkrankungen" erwartet Daniel Bahr, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit. Daraus folge eine "rasant wachsende Herausforderung für unser Gesundheitssystem und unsere Volkswirtschaft", so der FDP-Politiker. Am Sonntag, 28. Februar, wird Daniel Bahr den Patiententag der Diabetes Messe 2010 in Münster, Messe und Congress Centrum Halle Münsterland, eröffnen.

Für die weitere Ausbreitung der Volkskrankheit Nummer eins sieht er drei wichtige Gründe: Neben dem demografischen Alterungsprozess seien dies die steigende Häufigkeit von Übergewicht schon im Kindes- und Jugendalter sowie die zunehmenden "diabetes-förderlichen Lebensumstände". "Dabei wissen wir, dass der beste Weg der Diabetesbekämpfung in der Vorbeugung liegt", unterstreicht Bahr. Er begrüße es daher, dass auf der Diabetes Messe die Bedeutung eines gesunden Lebensstils für eine effiziente Diabetesprävention und -versorgung einen breiten Raum einnehme.

Dies geschieht zum Beispiel in den Fachvorträgen für Diabetiker und Gesundheitsinteressierte. Die Themen reichen von der Vermeidung eines Herzinfarkts über den Einfluss einer Gewichtsreduktion auf den Diabetes bis hin zum unterschätzten Sicherheitsrisiko bei Verkehrsteilnehmern mit Diabetes. Praktische Anregungen für eine gesunde Lebensweise vermitteln die Workshops. Dabei geht es zum Beispiel um die Frage, wie viel Bewegung gut tut.

Lust auf Sport wecken die Angebote auf der Messe, darunter ein Sportparcours für Kinder. Gerade Diabetiker sollten sich auf körperliche Anstrengungen gut vorbereiten. Dabei helfen das Risikoscreening des Zentrums für Sportmedizin und Gesundheitschecks der Uniklinik Münster. Auf der Messe stellen mehr als 100 Aussteller ihre Produkte vor, darunter neue Antidiabetika.

Der Patiententag öffnet am Sonntag, 28. Februar, von 9 bis 18 Uhr. Die Eröffnungsmatinee beginnt um 11 Uhr. Dort wird neben Daniel Bahr auch Dieter Möhler, Bundesvorsitzender des Deutschen Diabetiker Bundes (DDB), sprechen. Bis 16 Uhr wird eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten.

Weitere Informationen unter www.diabetes-messe.com.

Bildunterschrift: Daniel Bahr sieht in der zu erwartenden Zunahme an Diabetes-Erkrankungen eine rasant wachsende Herausforderung für das Gesundheitssystem. Am Sonntag eröffnet er in Münster den Patiententag der Diabetes Messe.
Foto: Ossenbrink

zuletzt bearbeitet: 25.02.2010 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.