Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2010 > 100107b

Kinder mit Diabetes Typ 1

Pressemitteilung: diabetesDE

Was Eltern und Erzieher wissen sollten

Professor Dr. Thomas Danne am 14. Januar im Experten-Chat

Professor Dr. Thomas Danne Diabetes Typ 1 ist mit 25.000 Betroffenen die häufigste Stoffwechselerkrankung bei Kindern und Jugendlichen bis 19 Jahren. Die umfangreiche Betreuung ist für Eltern und Kinder häufig belastend. Denn sie müssen alle Mahlzeiten kontrollieren und beim täglichen Insulin spritzen helfen. Dabei sind sie auch auf die Unterstützung der Erzieher in Kindergärten und Schulen angewiesen. Doch hier fehlt vielen das nötige Hintergrundwissen.

Was Eltern und Lehrer über Diabetes wissen sollten, erklärt Professor Thomas Danne, Chefarzt am Kinderkrankenhaus auf der Bult, Hannover, und Vorstandsvorsitzender von diabetesDE im nächsten Experten-Chat. Die Fragen beantwortet der Experte live am Donnerstag, den 14. Januar 2010 zwischen 17 und 19 Uhr.

Jährlich gibt es 2.100 bis 2.300 neue Fälle von Kindern und Jugendlichen im Alter bis zu 14 Jahren mit Diabetes Typ 1. Zu Hause, aber auch in Kindergärten und Schulen erhalten diese häufig eine Sonderrolle: Im Glauben ihrem Kind etwas Gutes zu tun, entbinden Eltern sie von familiären Pflichten im Haushalt oder befreien sie vom Sportunterricht und Wettkämpfen. In der Schule werden sie nicht selten von Wandertagen oder dem Ausflug ins Landschulheim ausgeschlossen. Denn viele Erzieher fühlen sich überfordert: Sie fürchten, etwas falsch zu machen, etwa bei einer Unterzuckerung oder gar Bewusstlosigkeit des Kindes.

Dabei sind Kinder mit Diabetes genauso belastbar wie gesunde Kinder. Entscheidend ist der bewusste Umgang mit der Krankheit und das Klären offener Fragen: Dürfen Kinder mit Diabetes Süßigkeiten naschen? Wann, was und wie viel sollten sie essen? Wie stark können sie sich beim Sport anstrengen? Ab welchem Alter können sie alleine zur Schule gehen?

Wie Eltern und Lehrer Kinder mit Diabetes am besten in den Alltag integrieren, erklärt Professor Thomas Danne daher in der nächsten diabetesDE-Experten-Sprechstunde. Er leitet am Kinderkrankenhaus auf der Bult, Hannover, die Abteilung für Allgemeine Pädiatrie mit dem Schwerpunkt Kinderendokrinologie und -diabetologie. Zu ihr gehört eines der größten Zentren für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes seiner Art in Deutschland. Außerdem ist er Chefredakteur der Zeitschrift "Diabetes-Eltern-Journal".

Bildunterschrift: Professor Dr. Thomas Danne
Bildquelle: Diabetes-Portal DiabSite

zuletzt bearbeitet: 07.01.2010 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.