Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2009 > 091202

Eine Million Bayern an Diabetes mellitus erkrankt

Pressemitteilung: WISO S. E. Consulting GmbH

Neue Zahlen auf Präventionstagung

Rund eine Million Menschen werden in Bayern wegen eines Diabetes mellitus behandelt. Die genauesten Zahlen, die je über Diabetiker in Bayern ermittelt werden konnten, präsentierte am Montag Professor Hans Hauner auf der Tagung "Bayern gesund von Kopf bis Fuß: Prävention, Gesundheitswirtschaft und Politik im Erfolgsdialog" im Bayerischen Landtag. Schirmherrin ist Landtagspräsidentin Barbara Stamm.

Hauner, Ernährungsmediziner an der Technischen Universität München, ermittelte diese Zahlen mit Unterstützung der großen Krankenversicherungen AOK Bayern, Barmer, DAK, dem BKK Landesverband und der Techniker Krankenkasse, die 73 % der bayerischen Bevölkerung versichern. Demnach sind 8,1 % der Männer und 7,9 % der Frauen in Bayern von Diabetes mellitus betroffen. 0,67b % der Bevölkerung leiden an Diabetes Typ 1. 2008 wurde zudem bei mehr als 10.000 Schwangeren ein Schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert. Daneben dürfte es eine hohe Dunkelziffer von 200.000 bis 400.000 Personen geben, die Diabetes haben ohne es zu wissen.

Die Zunahme dieser Erkrankung ist vor allem auf Übergewicht und Bewegungsmangel zurückzuführen. Aber auch die gestiegene Lebenserwartung und bessere Behandlungsmöglichkeiten tragen zum Anstieg der Zahlen bei. Der Typ-2-Diabetes (mehr als 90 % aller Diabetiker) wäre oft durch einen gesünderen Lebensstil vermeidbar. Ein Bauchumfang von nicht mehr als 80 cm bei Frauen und nicht mehr als 95 cm bei Männern und tägliche Bewegung von mindestens 30 Minuten können gut vor Typ-2-Diabetes schützen.

Tagungsveranstalter ist der Verein Health Care Bayern, der sich mit seinen mehr als 160 Mitgliedern dafür einsetzt, die Gesundheitsversorgung in Bayern zu fördern und weiterzuentwickeln. Internationale Unternehmen engagieren sich ebenso wie Bayerische Mittelstandsunternehmen, Verbände und engagierte Einzelpersonen aus dem Gesundheitswesen. Die Tagung gibt einen Überblick über wegweisende Präventionsprojekte. Mehr unter www.healthcare-bayern.de.

zuletzt bearbeitet: 02.12.2009 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.