Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2009 > 091106

Diabetes-Wissen und Unterhaltung am 1. Advent in Hannover

Pressemitteilung: Kirchheim-Verlag

"diabetestour" Hannover – Information und Unterhaltung auf höchstem Niveau

Neue Behandlungsmethoden, 10 kostenlose Messungen und prominente Gäste

Viele Informationen für Diabetiker und deren Angehörige sowie Unterhaltung auf höchstem Niveau im Hannover Congress Centrum: das bietet die diabetestour am 29. November 2009 von 9.00 bis 16 Uhr. Experten aus der Region informieren über alles, was man über Diabetes wissen sollte. Mit einer Vorsorgekarte können Besucher 10 medizinische Messungen kostenlos durchführen lassen. Mit dabei ist auch Kabarettist Lars Reichow.

Warum soll ich meinen Blutzucker messen? Wie kann ich meine Augen, Füße, Nieren schützen? 30 Vorträge hat die diabetestour im Gepäck. Erstellt wird das Programm unter Leitung von Prof. Dr. med. Thomas Danne (Kinderkrankenhaus auf der Bult, Hannover). Danne ist Präsident der Deutschen Diabetes-Gesellschaft und Vorsitzender der Diabetes-Gesamtorganisation "diabetesDE".

Eine große Diskussionsrunde mit Diabetes-Experten, Vertretern von Selbsthilfegruppen und Betroffenenverbänden steht genauso auf dem Plan wie Koch-Shows mit Ernährungstipps. Das "arteriomobil" bietet kostenlose Messungen zur Erkennung von Durchblutungsstörungen an.

Für Unterhaltung sorgt Lars Reichow - Kabarettist, Musiker und "Unterhaltungskanzler". Die Patientenuniversität der Medizinischen Hochschule Hannover macht mit ihrer beliebten Patientenaufklärung zeitgleich Station im HCC. Ziel der Patientenuni ist es auch, Patienten und Angehörige im Umgang mit Erkrankungen zu unterstützen und Wissen zu vermitteln.

Diabetikern, Angehörigen sowie klassischen Tagungsbesuchern bietet die diabetestour Gelegenheit zu Austausch und Information. Auch der Deutsche Diabetiker Bund, Landesverband Niedersachsen, ist mit einem Stand vertreten und informiert in Vorträgen zum Beispiel über "Zucker im Blut, Recht im Leben". Neues aus Medizin und Forschung wird ergänzt durch Training für Betroffene und Angehörige. Dazu gibt es Workshops, basierend auf dem neuesten Stand der Patientenschulung.

Mit an Bord sind Diabetes-Experten aus der Region Hannover sowie die Apothekerkammer Niedersachsen und mehrere Experten aus der Redaktion der Zeitschrift "Diabetes-Journal" (Kirchheim-Verlag, Mainz); das Journal ist seit über 50 Jahren das Offizielle Organ des Deutschen Diabetiker Bundes (DDB).

Die diabetestour steht unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters von Hannover, Herrn Stephan Weil. Tour-Veranstalter sind das Diabetes-Journal (Kirchheim-Verlag, Mainz) in Kooperation mit dem Hannover Congress Centrum. Die Tageskarte kostet 6 Euro. Familien zahlen 9,90 Euro. Mitglieder des DDB bezahlen keinen Eintritt. Mehr Informationen unter www.diabetestour.de.

zuletzt bearbeitet: 06.11.2009 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.