Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2009 > 090720

Abenteuer bestehen - trotz Diabetes

Pressemitteilung: Bayer Vital GmbH

Elf Kids mit Diabetes übernachteten beim Bayer-Giraffen-Patenkind "Fine" im Kölner Zoo

Acht- bis elfjährige Gewinnerkinder halfen im Giraffenstall, wanderten nachts durch den Zoo und schliefen in Tipizelten

Giraffe Fine mit Kindern mit Diabetes Eine Plüsch-Giraffe namens "Fine" (gesprochen: Fiene) ist das Bayer-Maskottchen für Kinder mit Diabetes. Damit die kleinen Patienten ihre beliebte Freundin auch persönlich kennen lernen und besuchen können, übernahm Jörn Oldigs, Leiter Bayer Diabetes Care, im vergangenen Sommer die Patenschaft für die echte Giraffe Fine im Kölner Zoo. Das fünfjährige Tier stand nun im Mittelpunkt einer besonderen Aktion: Elf Kinder zwischen acht und elf Jahren durften die Nacht von Samstag auf Sonntag mit Fine im Zoo verbringen und bei Spiel und Spaß auf ganz andere Gedanken kommen. Ein Kinderarzt und zwei Diabetesberaterinnen begleiteten das Abenteuer.

Viel Programm für Fines elf "Very Important Kids"

Während alle anderen Besucher das Gehege nur von außen sehen durften, halfen Fines "VIKs" den Tierpflegern im Giraffenstall und bereiteten das Giraffenfutter vor. Später erlebten sie bei einer Nachtwanderung die ungewohnte Geräuschkulisse eines Zoos bei Nacht.

Vor allem die Nähe zu den gutmütigen Riesen beeindruckte die Kinder: "Wir konnten sie füttern, und Fine ist mir dabei mit ihrer langen Zunge durch die Haare gefahren", berichtete die neunjährige Charlotte aufgeregt. Die kleinen Tierfreunde schliefen in großen Tipizelten auf dem Zoogelände, während ihre Begleitpersonen in einem nahegelegenen Hotel übernachteten.

Kinder- und Jugendarzt Andreas Schmidt: "Eine ganze Nacht im Zoo zu verbringen, war für die Kinder eine außergewöhnliche Erfahrung, besonders weil ihre Eltern einmal nicht bei ihnen waren. In der Gemeinschaft mit anderen betroffenen Kindern konnten sie erleben, dass sie mit ihrer chronischen Erkrankung nicht alleine sind und trotz des Diabetes tolle Abenteuer bestehen können".

"Fine Star" - der Bayer-Preis für kreative Kinderdiabetes-Projekte

Noch bis zum 7. August läuft die diesjährige Bewerbungs- und Nominierungsphase für die "Fine Star"-Ausschreibung, deren Namensgeberin ebenfalls die Giraffe Fine ist. Der Bayer-Preis, der mit insgesamt 17.500 Euro dotiert ist, soll Betreuungs- und Schulungsprojekte auszeichnen und fördern, die Kinder im Umgang mit dem Diabetes stark machen.

Weitere Informationen, Bewerbungen und Nominierungen unter www.bayerdiabetes.de.

Bildunterschrift: Die größte Attraktion war das Treffen mit Fine. Als Gastgeschenk gab es "Giraffenpralinen" (kleingeschnittene Möhren und Bananen).
Bildquelle: Bayer Vital GmbH.

zuletzt bearbeitet: 20.07.2009 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.