Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2009 > 090618c

Telemedizinische Diabetes-Langzeitstudie

Pressemitteilung: BodyTel Europe GmbH

BodyTel wird Partner im Carus Consilium Sachsen

Das Telemedizinunternehmen BodyTel Europe GmbH (www.bodytel.com) ist zum 01.06.2009 der Gesundheitsregion Carus Consilium Sachsen (CCS) beigetreten. Die gleichnamige Managementgesellschaft des Gesundheitsnetzwerkes, die Carus Consilium Sachsen GmbH, wird partnerschaftlich mit der BodyTel Europe GmbH im Rahmen des Schwerpunktprojektes Diabetes und Herzkreislauf eine deutschlandweite Versorgungsstudie durchführen. Dazu schlossen PD Dr. Andrea Morgner-Miehlke, Geschäftsführerin der Carus Consilium Sachsen GmbH, und Stefan Schraps, Geschäftsführer von BodyTel, einen entsprechenden Kooperationsvertrag.

Die Gesundheitsregion Carus Consilium Sachsen fasst Anbieter und Vertreter aus Forschung, Krankenversorgung, Gesundheitsversorgung, Patientenvertretung sowie Wirtschaft und Politik zusammen. Das Netzwerk arbeitet gemeinsam daran, die Versorgungsqualität in Sachsen zu verbessern und entwickelt Pilotprojekte als Muster für weitere Regionen in Deutschland. Die Carus Consilium Sachsen GmbH hat für den Themenbereich Diabetes und Herzkreislauf bislang mehr als 70 Interessenten aus rund 50 Institutionen gewonnen, darunter regionale Krankenhäuser, niedergelassen Haus- und Fachärzte, Experten der TU Dresden und der Dresdner International University sowie medizintechnische Anbieter wie BodyTel.

Ziel des Schwerpunktprojektes Diabetes und Herzkreislauf des Carus Consilium Sachsen ist es, verschiedene Akteure zu vernetzen und die Versorgungsstrukturen regional zu verbessern. Zudem sollen so leitliniengerechte Therapien optimal umgesetzt und eine effektive und kosteneffiziente Versorgung von Menschen mit Diabetes gewährleistet werden. Das CCS-Netzwerk soll den Transfer von innovativen, qualitäts- und effizienzfördernden Lösungen in die Diabetikerversorgung beschleunigen. Im Rahmen einer deutschlandweiten Versorgungsstudie untersuchen Carus Consilium Sachsen GmbH und BodyTel für die Nutzer des Blutzucker-Monitoring- und Diabetes-Management-Systems GlucoTel, wie diese im Kontext ihres individuellen Gesundheitszustandes Leistungen des Gesundheitswesens in Anspruch nehmen sowie deren Einfluss auf die Patientenzufriedenheit und -bindung.

"BodyTel gibt dem Thema Prävention in seinem Diabetes-Management- und Blutzucker-Monitoring-System einen Stellenwert, der dem im Carus Consilium Sachsen vergleichbar ist", so Prof. Peter Schwarz, Partner des CCS und Leiter des Schwerpunktes Diabetes und Herzkreislauf.

In der Studie möchten CCS und BodyTel bis zu 15.000 Diabetes-Betroffene befragen, um dadurch Erkenntnisse über Akzeptanz und Effekte eines telemedizinischen Monitoring- und Management-Systems zu gewinnen.

"In unserer Gesundheitsregion CCS liegen große Chancen für Industriepartner und Forschungseinrichtungen, gemeinsam neue Wege zu gehen. BodyTel sieht darin die gleichen Chancen wie wir und steigt nun aktiv in den Prozess der Weiterentwicklung einer umfassenden Patientenbetreuung ein", so PD Dr. Andrea Morgner, Geschäftsführerin der CCS GmbH. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit BodyTel in unseren Netzwerk-Qualitätszirkeln. In diesen arbeiten alle gemeinsam an der verbesserten Patientenversorgung."

zuletzt bearbeitet: 18.06.2009 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.