Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2009 > 090219

Dritter Ausbildungskurs zum Diabetes-Lotsen erfolgreich abgeschlossen

Der Diabetes-Lotse, eine neue Form der ehrenamtlichen Arbeit für Diabetiker

Ein eigenverantwortliches Leben mit der chronischen Krankheit Diabetes mellitus setzt den Zugang zu umfassenden und verständlichen Informationen voraus. Zur Verwirklichung dieses Anliegens werden seit 2006 engagierte Diabetiker über die Deutsche Diabetiker Akademie (DDA) zu kompetenten Ansprechpartnern ausgebildet.

Diabetes-Lotsen wollen Menschen mit Diabetes helfen, den sichersten und unkompliziertesten Weg durch den medizinischen und sozialen Betreuungsdschungel zu gehen und so schnell fachkompetente Hilfe und Aufklärung zu erhalten. Der 3. Kurs Diabetes-Lotse wurde am 15.Februar 2009 abgeschlossen.

An drei Wochenenden mit insgesamt 62 Stunden referierten Experten aus Medizin und angrenzenden Bereichen zu Themen wie Krankheitsbewältigung, Prävention von Folgeerkrankungen, Stärkung der Eigenverantwortung, Rhetorik, Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkbildung, Diabetesrelevante Behandlungseinrichtungen. Als besonderen Höhepunkt konnte in diesem Kurs ein Seminar zu sozialrechtlichen Problemen und die Möglichkeit informativer Beratung durch Diabetes-Lotsen von dem Bundesvorsitzenden des DDB, Herrn Rechtsanwalt Dieter Möhler, angeboten werden. Das hervorragend gestaltete, auf den speziellen Teilnehmerkreis ausgerichtete, Seminar regte die werdenden Diabetes-Lotsen zu einer lebhaften Diskussion an, die durch viele Fallbeispiele des Referenten eine große praktische Aussagekraft enthielt.

Die Evaluationskommission setzte sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: Dietmar Simoneit, Geschäftsführer LV Niedersachsen und Mitglied des Ausschusses (AS) DDA, Dr. Eckhard Zenker, wissenschaftlicher Beirat des LV Thüringen, Dieter Möhler, Bundesvorsitzender DDB, Edith Claußen, Sprecherin AS DDA. Diesem Ausschuss gehört der besondere Dank für die einfühlsame und sachgerechte Gestaltung der Evaluation.

Der Bundesvorsitzende Dieter Möhler beglückwünschte in seinem Schlusswort zum Ende der Evaluation alle Teilnehmer zum erfolgreichen Abschluss des Kurses, der zu einer hervorragenden Qualifizierung der DDB-Mitglieder führte. Er verwies auf die, wie in anderen Bereichen des DDB, geschaffenen Voraussetzungen, eine weitere Dienstleistung, betreffend rechtlich relevanter Sachverhalte bei Diabetes zu etablieren. Mit diesem zukunftsweisenden Ausblick auf die Tätigkeit des Diabetes-Lotsen verabschiedete der Bundesvorsitzende die Teilnehmer in den hoffentlich arbeitsreichen Alltag. Edith Claußen bedankte sich für die aktive Teilnahme aller Beteiligten und freut sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

zuletzt bearbeitet: 19.02.2009 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.