Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2009 > 090216

Verstehen, was der Arzt sagt

Informationen zur Bedeutung von Laborwerten

Haben Sie das auch schon erlebt? Plötzlich schaut Ihr Arzt vom Laborbericht auf und sagt mit nachdenklichem Gesicht: Ihr HB ist zu niedrig, das LDL zu hoch oder der TSH-Spiegel macht mir Sorgen. Oft versteht der Patient dann nur "Bahnhof".

Was bedeuten diese Laborwerte? Sind sie der Gesundheit nun zuträglich oder nicht? Welche Krankheiten zeigen sie an? Noch immer scheuen sich viele Patienten, Arzt oder Ärztin danach zu fragen.

Mit dieser Unsicherheit ist nun Schluss: Im Internet können sich die Patienten in aller Ruhe informieren, welche Tests bei welchem Krankheitsverdacht angeordnet werden und was die Ergebnisse von Labortests bedeuten, teilt das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) mit: Unter www.labtestsonline.de haben Fachleute und Labormediziner leicht verständliche Informationen zu über hundert Labortests und deren Bedeutung bei häufigen Erkrankungen zusammen gestellt und über 500 Fachbegriffe erläutert, die zum Verständnis der mitunter rätselhaften Abkürzungen hilfreich sind.

Weitere Informationen rund um Prävention und Krankheitsfrüherkennung bietet die Internetseite www.vorsorge-online.de.

zuletzt bearbeitet: 16.02.2009 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.