Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2009 > 090212

Sicher und genau:

Pressemitteilung: HMM Diagnostics GmbH

Die Blutzuckermessgeräte der smartLAB® Familie stellen ihre Qualität in einem Anwendertest unter Beweis

smartLAB-Blutzuckermessgeräte Qualitativ hochwertige Blutzuckermessgeräte herzustellen, die den Wünschen der Patienten entsprechen und gleichzeitig eine hohe Messgenauigkeit aufweisen: dies war und bleibt das Bestreben der HMM Diagnostics GmbH. Dass sie diesem Ziel weiterhin gerecht werden, beweist ein beim Forschungsinstitut Diabetes (FIDAM) in Auftrag gegebener Anwendertest am Diabeteszentrum Bad Mergentheim, der den Messsystemen der HMM smartLAB® Familie eine zufriedenstellende Messgenauigkeit bescheinigt.

Die Sicherung der Qualität und Verbesserung der Produkte ist ein ständiges Bestreben der HMM Diagnostics GmbH. Aus diesem Grund hat man im Dezember 2008 beim Forschungsinstitut Diabetes einen Anwendertest in Auftrag gegeben, der die Messgenauigkeit der smartLAB® Blutzuckermessgeräte untersuchen soll. Sämtliche Messgeräte der HMM smartLAB® Familie (smartLAB®genie, smartLAB®mini, smartLAB®global und smartLAB®sprint) verwenden die selben Teststreifen der Marke smartLAB®pro, welche auch in diesem Anwendertest verwendet wurden. Betreut wurde der am Diabeteszentrum Bad Mergentheim durchgeführte Test durch Prof. Dr. Norbert Hermanns.

Hierfür hat man die beiden Systeme smartLAB®genie und smartLAB®mini in einem Zeitraum von 12 Tagen im Klinikalltag eingesetzt, um mit ihnen die Blutzuckerbestimmung an verschiedenen Patienten durchzuführen. Die Patientengruppe hat sich aus Männern und Frauen unterschiedlichen Alters und Diabetesstadien sowie Behandlungsformen zusammengesetzt und wurde während der einzelnen Messungen von medizinischem Fachpersonal betreut. Hierbei kann nach dem durchgeführten Anwendertest festgehalten werden, dass die HMM Blutzuckermessgeräte eine "zufriedenstellende Messgenauigkeit" aufweisen und sich somit für die bei Diabetespatienten notwendige Blutzuckerselbstkontrolle eignen. Hinsichtlich der Genauigkeit haben sich die Messgeräte im Vergleich zu vorangegangenen Anwendertests sogar noch verbessert: so lagen sämtliche Messwerte des smartLAB®genie Geräts in der dafür eingesetzten Raster-Fehler-Analyse im Sektor A, der die geringste Abweichung vorgibt. Für das smartLAB®mini lagen 98,1 % in diesem Bereich.

Zusammenfassend lässt sich daher sagen, dass der Anwendertest die Genauigkeit der HMM Blutzuckermessgeräte belegt und sich diese somit bedenkenlos zur Blutzuckerbestimmung im klinischen Umfeld oder privat eignen. Die HMM Diagnostics GmbH sieht sich durch diese guten Ergebnisse bestätigt und wird auch weiterhin daran arbeiten, die Qualität ihrer Produkte zu verbessern und zu kontrollieren.

Bildunterschrift: Die Blutzuckermessgeräte aus der smartLAB® Familie
Bildquelle: HMM Diagnostics GmbH

zuletzt bearbeitet: 12.02.2009 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.