Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2009 > 090210

TeleHealth 2009:

Pressemitteilung: BodyTel Europe GmbH

BodyTel zeigt Integrationsmöglichkeiten des Echtzeit-Blutzucker-Monitoring- und Diabetes-Management-Systems GlucoTel

Das Telemedizinunternehmen BodyTel Europe GmbH zeigt auf der internationalen Kongressmesse TeleHealth 2009 (3.-8. März 2009, Hannover) potentiellen Partnern, wie das Echtzeit-Blutzucker-Monitoring- und Diabetes-Management-System GlucoTel in andere medizintechnische Systeme integrierbar ist. Das Unternehmen stellt in Halle 9 am Stand B82 aus.

Auf der TeleHealth 2009 zeigen Aussteller aus den Bereichen Telemedizin, Healthcare Management und Healthcare Project unter dem Motto "Mensch - IT - Gesundheit" neue technologische Lösungen und Methoden für den Gesundheitsmarkt. Laut der Deutschen Messe ist die heutige Medizin ohne modernste IT-Technik nicht mehr vorstellbar. Dies reicht - so der Veranstalter - von der Prävention über Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation bis hin zur Pflege. Um das Thema "IT in der Medizin" auszubauen und die TeleHealth als Branchentreffpunkt Nr. 1 noch stärker in den Fokus der Besucher zu rücken, wird die TeleHealth erstmals auf die gesamte CeBIT-Laufzeit von sechs Tagen verlängert.

"Wir freuen uns über den wachsenden Erfolg der TeleHealth und stehen nun sechs Tage lang für Gespräche mit potentiellen Partnern und Kunden zur Verfügung", so Stefan Schraps, Geschäftsführer von BodyTel. "GlucoTel ist inzwischen in jeder Apotheke in Deutschland erhältlich. Außerdem kann man jetzt auch aus dem europäischen Ausland über unseren firmeneigenen Webshop auf www.bodytelshop.com bestellen. Zudem steigt die Nachfrage von in- und ausländischen Anbietern verschiedener Gesundheitsservices und -systeme, die unser Blutzucker-Monitoring- und Diabetes-Management System bzw. das Messgerät in eigene telemedizinische Lösungen integrieren möchten. Für diese Gespräche ist die TeleHealth eine ideale Plattform."

zuletzt bearbeitet: 10.02.2009 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.