Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2008 > 080826e

Junior Cup - Diabetes:

Pressemitteilung: Medtronic GmbH und Bayer Vital GmbH

Das zweite europäische Fußballturnier für Kinder und Jugendliche mit Diabetes war ein schöner Erfolg

Kinder mit Diabtes beim Fußballspielen Das zweite europäische Fußballturnier für Kinder und Jugendliche mit Diabetes vom 22.-24. August in Genf hat alle Teilnehmer begeistert. In einem spannenden Spiel entschied Italien das Finale der Junioren (bis zwölf Jahre) mit einem 5:4 gegen Deutschland für sich. Das Finale der Senioren (13 bis 18 Jahre) gewann ebenfalls Italien mit 3:1 gegen das Internationale Team. Mehr als 170 Spieler, Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und 18 Jahren mit Typ-1-Diabetes, aus mehr als 14 Ländern, darunter auch Deutschland, waren im Centre sportif du Bout-du-monde in Genf dabei. Angefeuert wurden die jungen Spieler von etwa 500 Zuschauern - Teilnehmer, Familien und Freunde.

Auch Dimo Wache, prominenter deutscher Pate des Turniers, selbst Diabetiker und Torwart beim 1. FSV Mainz 05, war begeistert: "Sport ist ein wichtiger Teil meines Lebens. Daher finde ich es klasse, dass Kinder mit Diabetes ganz normal beim Fußball spielen Spaß haben. Diabetes muss auch beim Sport keine Einschränkung sein."

"Sport ist für Kinder und Jugendliche immer eine gute Möglichkeit Stress abzubauen, das Selbstbewusstsein zu stärken und gemeinsam mit Gleichaltrigen Spaß zu haben. Auch mit Diabetes kann man das alles machen - man muss nur wissen, wie sich Bewegung auf den Blutzuckerspiegel auswirkt", so Professor Thomas Danne, Generalsekretär des ISPAD (Internationale Gesellschaft für Diabetes bei Kindern und Jugendlichen) und Kinderdiabetologe am "Kinderkrankenhaus auf der Bult" in Hannover. "Ein internationales Fußballturnier für Kinder und Jugendliche mit Diabetes ist deshalb eine ganz tolle Sache!"

Bei diesem Turnier konnten die jungen Diabetiker und ihre Eltern Neues im Umgang mit Diabetes lernen, Erfahrungen austauschen und sich für Sport begeistern. Im Sportzentrum im Genf hatten die Teilnehmer auch die Gelegenheit, andere Sportarten auszuprobieren, darunter Klettern, Tennis, Mountain-Biking und Basketball. Professionelle Vorführungen von Komball (Fußball-Akrobatik), BMX und Basketball am Rande des Turniers machten Lust auf mehr.

Der Junior Cup - Diabetes wurde im Vorfeld des Weltdiabetestags am 14. November organisiert. Er ist ein besonderer Event für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes und Teil der Bemühungen um mehr Aufmerksamkeit für diese Form der Diabetes-Erkrankung bei jungen Menschen.

Partnerschaft für eine gemeinsame Sache

Der Junior Cup - Diabetes wird von Medtronic und Bayer HealthCare Diabetes Care organisiert, in Kooperation mit der Internationalen Diabetes-Föderation (IDF), der International Society for Pediatric and Adolescent Diabetes (ISPAD), der Philias-Stiftung und der Théodora-Stiftung.

Bildunterschrift: Kindern beim Fußballturnier
Bildquelle: Bayer Vital GmbH

zuletzt bearbeitet: 26.08.2008 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.