Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2008 > 080718b

Schritt für Schritt zu besseren Blutzuckerwerten mit dem "Trimm-dich-fit-Pass"

Pressemitteilung: Roche Diagnostics GmbH

Körperliche Bewegung hat eine positive Wirkung auf den Stoffwechsel

Teilnehmer in Aktion Jeder Schritt mehr am Tag kann helfen, den Blutzucker zu senken und das Risiko für Gefäßkrankheiten zu reduzieren. Eine Aktion von Accu-Chek und der Barmer Ersatzkasse zeigt jetzt, wie einfach sich Bewegung in den Alltag integrieren lässt. Gemeinsam mit dem Diabetes-Bewegungs-Experten Dr. Thomas Wessinghage und dem Spitzensportler und Typ-1-Diabetiker Daniel Schnelting haben sie den "Trimm-dich-fit-Pass" entwickelt. Darin finden sich viele wertvolle Tipps für einen aktiveren Alltag mit Diabetes. Wer sich den kostenlosen "Trimm-dich-fit-Pass" bestellt, kann gleich zu Hause mit dem "Trimm-dich-fit-Programm" starten.

Das eigene Auto, öffentliche Verkehrsmittel, Fahrstühle und Rolltreppen - die Versuchung, sich den Alltag bequem zu machen, ist groß. "Doch wer Bewegung vermeidet, nimmt sich die Chance, den eigenen Stoffwechsel positiv zu beeinflussen", sagt Dr. Thomas Wessinghage, ärztlicher Direktor der Medical Park-Kliniken Bad Wiessee und ehemaliger Europameister über 5.000 Meter. Das gilt besonders für Menschen mit Diabetes.

Accu-Chek und die Barmer Ersatzkasse helfen der Alltagsbequemlichkeit jetzt auf die Sprünge: Der Startschuss fiel bei der "Trimm-dich-fit-Aktion" am 16. Juli 2008 im Clubraum der Frankfurter Rudergesellschaft Germania 1869 e. V. Mitmachen kann jeder in ganz Deutschland - auch ohne am Aktionstag vor Ort dabei gewesen zu sein: Einfach den "Trimm-dich-fit-Pass" telefonisch unter der Service-Hotline 0180-2000165 bestellen (Mo. bis Fr. zwischen 8 und 18 Uhr; 6 Cent/Gespräch aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) und zu Hause mit den Übungen beginnen.

Jeder Schritt zählt

Umwege gehen, Treppensteigen oder einfach mal die Knie heben, beim "Trimm-dich-fit-Programm" kommen schnell jede Menge Schritte zusammen. Alle fünf Übungen sind ausführlich beschrieben und illustriert und werden jeweils durch einen Experten-Tipp ergänzt. In der Rubrik "Alltag aktiv" finden sich zudem viele Hinweise, wie man die Übungen ins tägliche Leben einbauen kann. Das bringt Abwechslung in den Alltag und motiviert, dabei zu bleiben. Trainiert werden kann überall - ganz egal, ob in der Ruhe der eigenen vier Wände oder im Freien an der frischen Luft.

Erfolge erkennen und Zusammenhänge verstehen

Heide T. hat das "Trimm-dich-fit-Programm" auf dem Aktionstag selbst ausprobiert. "Nie hätte ich gedacht, dass das so einfach geht", wundert sich die rüstige Frankfurterin. "Das ist genau richtig für mich: Nach dem Programm und nur 1.998 Schritten ist mein Blutzuckerspiegel schon von 197 auf 147 (diese Milligramm pro Deziliter-Angaben entsprechen ungefähr 10.9 mmol/l auf 8,1 mmol/l, Anm. d. Red.) runter gegangen. Ich mache auf jeden Fall weiter!"

Trimm-dich-fit-Pass Dieses Aha-Erlebnis kann jeder auch zu Hause haben: Einfach den Blutzucker vor und nach dem Bewegungsprogramm messen und die Werte direkt in das integrierte Tagesprofil im "Trimm-dich-fit-Pass" eintragen. Gemeinsam mit den Blutzuckerwerten vor und nach den Mahlzeiten und der Anzahl der zurückgelegten Schritte am Tag ergibt sich ein Gesamtbild, das den Blutzuckerverlauf über den Tag und abhängig von den Tagesaktivitäten widerspiegelt. "So lässt sich auf einen Blick erkennen, wie man zum Beispiel durch Bewegung oder Ernährung den Blutzuckerspiegel selbst beeinflussen kann", erklärt Dr. Wessinghage.

Fit mit guten Werten

Angst vor einem schweißtreibenden Training oder Unterzuckerung muss beim "Trimm-dich-fit-Programm" niemand haben. "Vielen Menschen mit Diabetes ist nicht bewusst, wie einfach es ist, im Alltag aktiv zu werden. Unser Programm zeigt, wie unkompliziert die Übungen jeden Tag zwischendurch umzusetzen sind", sagt Daniel Schnelting. Wie gut Sport und Diabetes zusammenpassen, weiß er als Leistungssportler und Typ-1-Diabetiker aus eigener Erfahrung. "Durch meinen Diabetes gehe ich viel bewusster mit meinem Körper um und das hilft mir auch beim Training. Aber es muss ja nicht gleich Leistungssport sein, denn im Kleinen kann das auch jeder Mensch mit Diabetes für sich erreichen", so Schnelting.

Interessierte können sich den "Trimm-dich-fit-Pass" telefonisch beim Accu-Chek Kunden Service Center unter 0180-2000165 (Mo. bis Fr. zwischen 8 und 18 Uhr; 6 Cent/Gespräch aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) bestellen.

Bildquelle: Roche Diagnostics GmbH

zuletzt bearbeitet: 18.07.2008 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.