Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2008 > 080714c

Tierischer Erlebnistag für Diabetes-Kids

Pelikan Technologies lädt 200 Kinder zum Zoo-Aktionstag ein

Pelikantag im Zoo Elefanten, Löwen und Pinguine hautnah erleben können 200 Kinder mit Diabetes bei den Zoo-Aktionstagen von Pelikan Technologies. Für je 50 Kinder mit ihren Eltern organisiert das Unternehmen einen spannenden Erlebnistag im Zoo Berlin (17. August), im Hamburger Tierpark Hagenbeck (31. August), im Zoo Duisburg (13. September) und im Münchner Tierpark Hellabrunn (25. Oktober).

"Der Tag im Zoo soll für die Kinder ein unvergessliches Erlebnis werden, an das sie denken können, wenn ihnen der Diabetes mal wieder das Leben schwer macht", sagt Gerhard Rühl, Geschäftsführer der deutschen Zentrale von Pelikan Technologies. Mitmachen können alle Kinder mit Diabetes im Alter bis 14 Jahre sowie ihre Geschwister. Anmeldeformulare für die Zoo-Aktionstage gibt es in den Diabetespraxen im Umkreis der vier Teilnehmerstädte sowie im Internet unter www.pelikantag.de. Die Teilnahmegebühr beträgt drei Euro pro Familienmitglied, Kinder bis vier Jahre sind eingeladen. Da die Plätze limitiert sind, zählt das Datum der Anmeldung oder des Poststempels.

Auf die Kinder wartet an den Tagen ein buntes Programm mit Führungen, Fütterungen, Spielen und Mittagessen. Die Eltern haben die Gelegenheit, praxiserfahrenen Diabetesberaterinnen Fragen zu stellen und miteinander über das Thema Diabetes zu diskutieren.

Mit den Aktionstagen knüpft das Unternehmen an www.pelikanisland.de an, die erste Website für Kinder mit Diabetes. "Wir wollen zeigen, dass wir unser Credo, Menschen das Leben mit Diabetes leichter zu machen, wirklich ernst nehmen. Nicht nur mit unseren Produkten", unterstreicht Rühl. Die erste elektronische Stechhilfe Pelikan Sun, die nahezu spur- und spürlos sticht, war im Herbst 2007 ein weiterer Schritt auf diesem Weg. Im Rahmen der Aktionstage kann das Gerät auch getestet werden.

Pelikan Technologies Inc. Die Lebensqualität von Menschen mit Diabetes durch modernste Technik so zu steigern, dass die Krankheit in den Hintergrund rückt, ist die Vision von Pelikan Technologies. Das Unternehmen entwickelt und produziert innovative technische Lösungen für Menschen mit Diabetes, um ihnen den Alltag mit der Krankheit spürbar zu erleichtern. Am Anfang dieses Weges steht Pelikan Sun, die erste elektronische Stechhilfe für Diabetiker. Pelikan Technologies wurde 2001 in Palo Alto, Kalifornien, gegründet. Die Pelikan Technologies GmbH & Co. KG mit Sitz in Münster ist für das Marketing und den Vertrieb sowie für die Entwicklung und die Produktion von Biosensoren in Europa zuständig.

Bildunterschrift: Tierisch tolle Tage mit dem Pelikan erwarten Diabetes-Kids in vier großen deutschen Zoos.
Bildquelle: Pelikan Technologies GmbH & Co. KG

zuletzt bearbeitet: 14.07.2008 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.