Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2008 > 080309b

TeleHealth 2008:

Pressemitteilung: BodyTel Europe GmbH

Deutsche Version des Online-Portals BodyTel Center ab sofort online

BodyTel Center mit persönlichem Tagebuch BodyTel Europe GmbH, Hersteller kabelloser, telemedizinischer Messgeräte, hat auf dem Medizinkongress TeleHealth 2008 in Hannover die deutsche Version seines Online-Portals BodyTel Center auf www.bodytel.com präsentiert. In dieser Internet-Datenbank laufen alle Informationen aus den BodyTel-Messgeräten automatisch im persönlichen und gesicherten Online-Tagebuch des Patienten zusammen. BodyTels erstes Produkt ist das Blutzuckermessgerät GlucoTel, das in Kürze auf dem deutschen Markt eingeführt wird.

Als nächstes folgen das Blutdruckmessgerät PressureTel und die Körpergewichtswaage WeightTel. Alle BodyTel Produkte sind mit einer eingebauten Bluetooth-Einheit ausgestattet, die eine kabellose Datenübertragung zum Mobiltelefon des Patienten ermöglicht. Mittels mobiler Internetverbindung gelangen die Messwerte anschließend automatisch zum BodyTel Center.

Das BodyTel Center ist ein Web-Portal mit integriertem Patienten-Tagebuch, in dem alle über das Mobiltelefon gesendeten Daten des Patienten automatisch erfasst und langfristig dokumentiert werden. Über das Mobiltelefon kann der Patient schnell und einfach Zusatzinformationen zu Mahlzeiten, Medikation, sportlichen Aktivitäten und weitere persönliche Angaben ergänzen. Im Falle von GlucoTel ergibt die Kombination aus automatisch übertragenen Blutzuckerwerten und manuell eingetragenen Zusatzinformationen ein lückenloses Diabetes-Tagebuch.

"Das BodyTel Center ist der gemeinsame Dreh- und Angelpunkt unserer telemedizinischen Messgeräte. Hier laufen alle Daten zusammen, Messwerte ebenso wie selbst eingetragene Zusatzinformationen über Ernährung, Medikation oder sportliche Aktivitäten", so Stefan Schraps, Geschäftsführer der BodyTel auf der Pressekonferenz anlässlich des Medizinkongresses TeleHealth parallel zur CeBIT. "Bei Arztbesuchen kann der Patient so sehr leicht den kompletten Werteverlauf seiner Krankheit über Jahre hinweg vorlegen, so dass der Arzt seine Behandlung auf einer lückenlosen Datenbasis fortsetzen kann."

Um das persönliche Patienten-Onlinetagebuch einzusehen oder manuell zu pflegen sind lediglich die Zugangsdaten sowie ein Web-Browser und eine Internetverbindung notwendig. Alle Daten werden grafisch und in Farbe dargestellt und mit Hilfe von verschiedenen Statistikfunktionen aufbereitet. Der Patient ist der Eigentümer seiner Daten und bestimmt, ob und wer Zugriff auf sein Tagebuch erhält. Im BodyTel Center können sich außer dem Patienten auch durch ihn autorisierte Vertrauenspersonen (Ärzte, Familienmitglieder, etc.) über jeden gängigen Internet-Browser mit eigenen Zugangsdaten einloggen und die Daten des Patienten im Portal einsehen. „Monitorer“ sind nur zur Ansicht dieser Daten berechtigt. „Aktive Betreuer“ haben weitere hilfreiche Funktionen (z. B. optionale Alarmfunktionen bei Grenzwertüberschreitungen) zur Auswahl. Das BodyTel Center beinhaltet ebenfalls einen Webshop, in dem neben BodyTel eigenen Messgeräten und Blutzucker-Teststreifen auch andere Diabetes-Zubehörartikel angeboten werden.

Bildunterschrift: Bildunterschrift: Das BodyTel Center ist zentraler Bestandteil des GlucoTel Systems und beinhaltet das persönliche Online-Tagebuch und alle Möglichkeiten der Konfiguration und Administration.
Bildquelle: BodyTel Europe GmbH

zuletzt bearbeitet: 09.03.2008 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.