Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2007 > 071023

Alarmierende Zahlen zum Weltdiabetestag

Pressemitteilung: Bayer Vital GmbH

Immer mehr Kinder erkranken an Diabetes

Bayer HealthCare unterstützt UN-Kampagne im Kampf gegen die Blutzuckerkrankheit

Kind bei der Blutzuckermessung. Diabetes ist bei Kindern und Jugendlichen auf dem Vormarsch. Nach Angaben der International Society of Pediatric and Adolescent Diabetes (ISPAD) erkrankt in Deutschland etwa eines von 600 Kindern an der Stoffwechselstörung. Ursache dieser Entwicklung ist vor allem das Übergewicht. Weltweit sind rund 22 Millionen Kinder unter fünf Jahren zu dick. Bereits Ein- bis Dreijährige bringen zu viele Kilos auf die Waage. Der Grund: Sie essen zu viel, zu süß und zu fett und bewegen sich zu wenig. Die Folge kann ein Typ-2-Diabetes sein. Gesundheitsorganisationen konstatieren daher einen dringenden Handlungsbedarf. Die Internationale Diabetes Federation (IDF) engagiert sich für die von den Vereinten Nationen ins Leben gerufene Kampagne "Unite for Diabetes", die auch Bayer HealthCare unterstützt. Und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat das Jahr 2007 unter das Motto "Diabetes bei Kindern und Jugendlichen" gestellt, das auch der diesjährige Weltdiabetestag am 14. November aufgreift.

Beim Diabetes Typ 1 handelt es sich dagegen um eine Autoimmunerkrankung, die unabhängig von der Lebensweise entsteht. Auch die Zahl dieser genetisch bedingten Form wächst bei Kindern und Jugendlichen in rasantem Tempo: laut ISPAD und IDF bei Vorschulkindern jährlich um fünf Prozent und bei Kindern und Jugendlichen um drei Prozent.

Die Diagnose Diabetes ist für das Kind meist ein schwerwiegender Einschnitt. Viele reagieren mit Ablehnung und versuchen, sich gegen die Erkrankung zu wehren. Steht die Diagnose fest, ermöglicht eine auf Kinder spezialisierte Diabetesberatung und -therapie sowie die regelmäßige Kontrolle des Blutzuckerspiegels, mit der Krankheit gut zu leben. "Blutzuckermessgeräte wie das Contour® von Bayer HealthCare können Kindern dabei helfen, bewusster mit ihrer Krankheit umzugehen. Die regelmäßige Selbstkontrolle zeigt, wie der Körper auf bestimmte Einflüsse reagiert.

Sportliche Betätigung führt zum Beispiel unmittelbar - und messbar - zu einer Blutzuckersenkung", sagt Jörn Oldigs, Leiter Diabetes Care bei Bayer Vital. Contour® ist auch für Kinder besonders gut geeignet: Das Gerät benötigt nur eine minimale Blutmenge und muss nicht codiert werden. Zudem können die Kinder ihr Gerät mit verschiedenen Sticker-Motiven individuell gestalten. Das Angebot reicht von Schmetterlingen über Sterne bis zu Skateboardfahrern.

Unter der kostenlosen Bayer Diabetes Service Rufnummer 0800 5088822 stehen geschulte Mitarbeiter Kindern mit Diabetes und ihren Eltern zur Verfügung, um Fragen zur Blutzuckermessung zu beantworten.

Bildunterschrift: Kind bei der Blutzuckermessung
Bildquelle: Bayer HealthCare

zuletzt bearbeitet: 23.10.2007 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.