Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2007 > 070814

Jeder Diabetiker sollte seinen Blutzucker selbst messen

Pressemitteilung: Neue Apotheken Illustrierte

Häufigere Messungen sind für eine optimale Diabetes-Einstellung zum Beispiel im Urlaub erforderlich

Blutzuckerselbstmessung sollte für alle Patienten mit Diabetes Standard sein. Dafür plädiert Professor Dr. Rüdiger Landgraf, Diabetologe und Koordinator des Nationalen Aktionsforums Diabetes mellitus, schreibt die "Neue Apotheken Illustrierte" in ihrer aktuellen Ausgabe vom 15. August 2007.

Allerdings müsse der Patient mit den gemessenen Werten auch etwas anfangen können, sie dokumentieren und in seine Lebensführung und Therapie mit einbeziehen, so fordert der Experte. So lernten Patienten unmittelbar, wie sich ihr Blutzucker je nach Lebenssituation verändert.

Häufig messen sollten Diabetiker, wenn sie zum Beispiel auf Reisen gehen oder ihre Ernährung umstellen, Infekte erleiden oder ihre berufliche Tätigkeit änderten. Weniger Kontrolle benötigten hingegen Patienten mit einer stabilen Stoffwechsellage und regelmäßiger Lebensführung.

Um aus der Selbstmessung des Blutzuckers den optimalen Nutzen zu ziehen, muss man sie richtig durchführen. Hier spielen die Apotheken neben Ärzten und Diabetesberatern eine wichtige Rolle, den Patienten die korrekte Bedienung der Blutzuckermessgeräte näher zu bringen. Eine Studie belegt, dass nach einer Einweisung in der Apotheke nur noch halb so vielen Diabetikern Fehler beim Messen unterlaufen wie ohne diese Beratung.

zuletzt bearbeitet: 14.08.2007 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.