Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2007 > 070627

16. DiabetesMARKT der DDS in Bremen

Altbürgermeister Henning Scherf zeigt sich vorbildlich

Bremens Altbürgermeister Henning Scherf beim Nordic Walking Trotz teilweise heftiger Regenfälle konnte sich die Deutsche Diabetes-Stiftung (DDS) über mehr als 11.000 Besucher auf ihrem 16. DiabetesMARKT am vergangenen Samstag in Bremen freuen. Diese konnten sich an rund dreißig Ständen auf dem Bremer Marktplatz bei Diabetes-Ärzten und Experten, Gesundheitsorganisationen und Unternehmen rund um das Thema Diabetes informieren.

Eröffnet wurde der DiabetesMARKT von Bremens Altbürgermeister Henning Scherf, der alle Besucher dazu aufrief, das breite Angebot an Informationen und Gesundheitschecks auf dem Markt zu nutzen. Dabei ging Scherf mit gutem Beispiel voran: Er ließ sich Blutdruck und Blutzucker messen und nahm anschließend an einer kurzen Walking-Tour durch die Bremer Innenstadt teil. Zuvor war er trotz regnerischen Wetters mit dem Fahrrad zum DiabetesMARKT gefahren.

"Tägliches Radfahren, wie Henning Scherf es vorbildlich praktiziert, ist ideal zur Diabetes-Prävention", so Ulrike Gruhl, beim Nationalen Aktionsforum Diabetes mellitus (NAFDM) zuständig für die Diabetes-Prävention, im Rahmen einer offenen Podiumsdiskussion auf dem Markt. "Denn mit kleinen Veränderungen im Alltag lässt sich schon viel erreichen - sei es die Umstellung von Weißbrot auf Vollkornbrot oder ein halbstündiger Spaziergang am Tag." Viele Besucher nahmen es sich zu Herzen und strampelten auf dem BayRad am Stand der Deutschen Diabetes-Stiftung über 100 Kilometer für einen guten Zweck.

"Zur Vorbeugung gehört auch, regelmäßig den Blutzucker testen zu lassen", erklärt Michaela Prommersberger, die bei der Diabetes-Stiftung für die Organisation des Marktes verantwortlich ist. "Deswegen bieten viele Teilnehmer des Marktes kostenlose Blutzuckertests an. Auch in Bremen wurden wieder einige Besucher mit extremen Blutzuckerwerten von über 300 mg/dl (16,7 mmol/l) gemessen, die noch nichts von ihrem Diabetes wussten!"

Neben Blutzuckertests reichten die kostenlosen Gesundheits-Checks von Cholesterin- und Körperfettmessungen bis zu eingehenden Fußuntersuchungen.

Bildunterschrift: Bremens Altbürgermeister Henning Scherf beim Nordic Walking.
Bildquelle: Deutsche Diabetes-Stiftung (DDS)

zuletzt bearbeitet: 27.06.2007 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.