Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2007 > 070626b

Gold auf Rezept - Neues für Diabetiker

Pressemitteilung: IMACO GmbH

Wichtige Nachricht für rund 10 Millionen Diabetiker in Deutschland

Blutzucker-Kontrollsystem BIONIME Schlecht eingestellter Blutzucker kann auf Dauer zu lebensbedrohlichen Folgekrankheiten führen. Erst Schäden an den kleinen Blutgefäßen - vor allem der Nieren und der Netzhaut - spätere Folgen wie Nierenversagen, Erblinden, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Herzinfarkt, Schlaganfall, Nervenschäden, eventuell Amputation von Gliedmaßen usw. sind die Auswirkung des Diabetes.

Diabetiker, denen es gelingt, den Blutzuckerspiegel weitgehend normal zu halten, etwa auch mit Hilfe von Blutzuckermessgeräten, haben weniger Spätfolgen zu befürchten und annähernd die gleiche Lebenserwartung wie Gesunde.

BIONIME, das Blutzucker-Kontrollsystem verwendet Elektroden, die auf Grund von Goldkontakten hervorragend die Signale der Messung vom Streifen zum Gerät übertragen. Die geringe Blutmenge, die schnelle Auswertung, der kurze Messweg und der Einsatz der Goldkontakte sind Garanten für die hohe Messgenauigkeit des BIONIME-Systems, das auch von der Stiftung Warentest mit GUT bewertet worden ist.

BIONIME ist einfach zu bedienen. Die Kodierung erfolgt automatisch nach Einsetzen des neuen Streifenhalters, der jeder Packung beiliegt. Die hochwertigen Elektroden mit den Goldkontakten erhalten Diabetiker nach ärztlicher Verordnung ohne Eigenleistung auf Rezept in jeder Apotheke in Deutschland.

Bildunterschrift: Blutzucker-Kontrollsystem BIONIME
Bildquelle: IMACO GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

zuletzt bearbeitet: 26.06.2007 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.