Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2007 > 070504b

Aktiv werden bei Diabetes Typ 2

Mit der "EigenInitiative" zu besseren Blutzuckerwerten

Menschen mit Diabetes Typ 2 können selbst wesentlich zu ihrer Gesundheit beitragen. Die "EigenInitiative" der Deutschen Diabetes Stiftung (DDS) möchte Menschen mit Diabetes motivieren, durch eine konsequente Änderung des Lebensstils ihren Stoffwechsel positiv zu beeinflussen.

Wie es gelingt, Schritt für Schritt die Lebensqualität von Menschen mit Diabetes zu verbessern, beschreibt Hans Lauber in seinem neuen 60-Tage-Programm. Der Aktiv-Ratgeber ist ein Gemeinschaftsprojekt der EigenInitiative und des Autors Hans Lauber und erleichtert Patienten mit praktischen Tipps und wichtigen Hintergrund-Informationen eine Neugestaltung des Alltags.

Am 11. Mai lädt die EigenInitiative zum Service-Informationstag im Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitszentrum (WDGZ) am Krankenhaus Gerresheim in Düsseldorf ein. Neben Experten kommen auch Betroffene zu Wort. Prominenter Ansprechpartner sowohl für Journalisten als auch für Menschen mit Diabetes und deren Angehörige ist der bekannte Entertainer Karl Moik, der seit Jahren mit der Stoffwechselerkrankung lebt.

Der Service-Informationstag bietet darüber hinaus allen Interessierten die Möglichkeit, sich mit dem Autor Hans Lauber auszutauschen und sich vor Ort einen Überblick über Schulungen und Betreuungsmöglichkeiten des WDGZ zu verschaffen.

Weitere Informationen: Stiftung "Chance bei Diabetes" in der DDS.

zuletzt bearbeitet: 04.05.2007 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.