Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2007 > 070227c

MediSuch: Gesundheitsinformationen zielsicher per Mausklick

Pressemitteilung: MediSuch

Neue Spezial-Suchmaschine mit hohem User-Nutzen

Die neue Suchmaschine MediSuch findet Gesundheitsinformationen im Internet - schnell, zuverlässig und aussagekräftig. Denn MediSuch berücksichtigt bei seiner Recherche ausschließlich das Webangebot der 300 wichtigsten Anbieter von Gesundheitsinformationen im deutschsprachigen Raum. Zeitaufwändiges Scrollen durch mehrfach gelistete Treffer, irrelevante Suchergebnisse und die Flut werblicher Einträge gehören damit der Vergangenheit an. Unter www.medisuch.de finden interessierte Bürger, Patienten und ihre Angehörigen jetzt auf direktem Weg zum Ziel.

Ärgernis Internetrecherche?

Oft gerät die Recherche von Gesundheitsthemen über das Internet zum Ärgernis. Auf den Topplätzen der Suchergebnislisten erscheinen zunehmend Treffer von Anbietern, denen es lediglich um den Verkauf ihrer Produkte geht. Auch Informationsangebote der pharmazeutischen Industrie, bei denen seriöse Inhalte und Werbung nicht voneinander getrennt sind, oder Angebote, die den lexikalischen Eintrag bei Wikipedia neu aufgreifen, erscheinen regelmäßig auf den ersten Suchergebnisseiten. Von gänzlich irrelevanten Hinweisen ganz zu schweigen.

Kein Wunder also, wenn manch ein Hilfesuchender entnervt aufgibt - zumal man als Laie in den seltensten Fällen einzuschätzen vermag, wie seriös und fundiert die Aufbereitung der Themen bei den einzelnen Anbietern ist.

Mit wenigen Mausklicks gezielt an die richtigen Informationen

Dass das nicht so sein muss, zeigt die neue Suchmaschine MediSuch. Spezialisiert auf den Themenschwerpunkt Medizin und Gesundheit, findet sie schnell und zuverlässig gute Informationsangebote im deutschsprachigen Internet. Möglich wird dies durch die handverlesene redaktionelle Zusammenstellung der zu Rate gezogenen Informationsanbieter, die qualitativ hochwertige Beiträge sichert.

Hierzu berücksichtigt MediSuch ausschließlich die deutschen Top 300-Anbieter von Gesundheitsinformationen. Neben staatlichen Anbietern und Behörden zählen hierzu unter anderem Universitäten, Gesundheitsportale, Krankenkassen, Medizinredaktionen und ärztliche Fachgesellschaften. Damit ist MediSuch für den Bereich Medizin - marktbeherrschenden Suchmaschinen gegenüber klar im Vorteil: Sie können - auch angesichts der Themenfülle, die sie bedienen - eine derart aufwändige Selektion nicht leisten.

Suchen leicht gemacht

Um einfache und gute Suchergebnisse zu gewährleisten, verwendet MediSuch dabei die führende Google-Suchtechnologie. Per Mausklick können die Suchergebnisse sowohl zu Einzelbegriffen als auch zu speziellen Fragestellungen wie aktuelle Nachrichten, Leitlinien, Medikamenteninformationen oder Diskussionsforen zu bestimmten Themen differenziert werden.

MediSuch stellt somit ein zuverlässiges und schnelles Werkzeug dar, um ohne großen Aufwand gute Gesundheitsinformationen im Netz zu finden.

Die Entwickler von MediSuch:
Dr. Michael Hägele und Christian Leopold beraten im deutschen Gesundheitswesen und entwickeln seit Jahren Produkte, die den Patienten in den Mittelpunkt stellen. Die Produkte bedienen sich dabei des Internets als zentraler Plattform, da diese kostengünstig, effektiv und gut vernetzbar ist.
Die wichtigsten Produkte sind: das Content-Management-System www.cmsconnect.de, der Gesundheitsbrowser www.gesundheitsbrowser.com und das führende Infoleitsystem für deutschsprachige Medizin- und Gesundheitsinformationen www.medinfo.de.

zuletzt bearbeitet: 27.02.2007 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Dr. Michael Hägele

Dr. Michael Hägele

Weitere Angebote:

Große Online-Umfrage für Menschen mit Diabetes

Welche Rolle spielt digitales Diabetes-Management? Diese herstellerneutrale Umfrage von diabetes-forum.de richtet sich an Ärzte und Diabetiker. Verlost wird ein iPad mini. Zu weiteren Infos und direkt zur Teilnahme. Machen Sie mit!

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.