Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2007 > 070205b

Beim Blutzuckermessen stets auf dem neuesten Stand der Entwicklung:

Pressemitteilung: Abbott Diabetes Care

Dank der SmartChipTM Technologie zuverlässige Messergebnisse mit dem Precision® XceedTM

Der medizinische Fortschritt eilt mit großen Schritten voran. Das zeigt sich auch im Bereich Diabetes: Dank kontinuierlicher Forschung wird das Blutzuckermessen immer einfacher, schneller und zuverlässiger. Bei der Entwicklung einer neuen Generation von Blutzucker-Teststreifen hat dies allerdings meist zur Folge, dass sich Menschen mit Diabetes immer wieder an neue Messgeräte gewöhnen müssen.

Um das zu vermeiden, verbindet Abbott Diabetes Care bewährten Komfort mit dem aktuellen Stand der Entwicklung. Dank der Precision SmartChipTM Technologie können Menschen mit Diabetes nach wie vor ihr vertrautes Blutzuckermessgerät Precision® XceedTM verwenden und dabei jederzeit die neueste Generation von Teststreifen einsetzen.

Das Precision® XceedTM ist also ein Messgerät mit Zukunft. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Geräten muss es nicht gewechselt werden, wenn verbesserte Teststreifen auf den Markt kommen - und das ist aufgrund der modernen Forschung relativ oft der Fall. Die Precision XtraTM Plus Teststreifen wurden zum Beispiel in den vergangenen vier Jahren kontinuierlich verbessert: Die Messzeit verringerte sich von 20 auf besonders schnelle 5 Sekunden, die benötigte Blutmenge von 2,5 auf nur 0,6 µL. Und die Speicherung von bis zu 450 Ergebnissen macht eine einfache Kontrolle der Blutzuckerentwicklung jederzeit möglich.

Für zuverlässige Messergebnisse lässt sich das Precision® XceedTM sekundenschnell kalibrieren. 2007 plant Abbott Diabetes Care weitere Verbesserungen des Teststreifenaufbaus. Mit Hilfe der SmartChipTM Technologie sind Menschen mit Diabetes stets auf dem neuesten Stand der Teststreifen-Entwicklung. Wenn Diabetes eine Rolle spielt heißt es also: Einmal Precision® XceedTM - immer Precision® XceedTM.

zuletzt bearbeitet: 05.02.2007 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.