Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2006 > 061012

Radeln für den guten Zweck

Pressemitteilung: DIABETESGATE

Bike&Win am Nürburgring

Fahrer bei Bike and Win am Nürburgring Diabetes mellitus ist eine Krankheit, mit der man heute durchaus gut leben kann. Bei einer optimalen Einstellung ist nahezu alles möglich, was auch ein gesunder Mensch machen kann. Um das zu beweisen, hat DIABETESGATE anlässlich seines fünften Geburtstages Bike&Win ins Leben gerufen.

Das Diabetesportal für Betroffene und Interessierte wollte zum Jubiläum nicht sich selbst feiern, sondern etwas bewegen: Deshalb schickte es ein Team von 47 Fahrern zum 24-h-Radrennen an den Nürburgring. Unter dem Namen "Bike&Win" traten sie in mehreren Teams mit insgesamt knapp 2.000 anderen Teilnehmern an.

Die 14 Diabetiker am Start standen den Gesunden dabei in keiner Weise nach. Ganz im Gegenteil: Während die ersten bei den beschwerlichen Nachtrunden in der Dunkelheit schwere Beine bekamen, freute sich Peter Riemer, seit 35 Jahren Diabetiker: "Das macht von Runde zu Runde mehr Spaß". Als Triathlet hatte er allerdings auch einen gewissen Fitness-Vorsprung gegenüber weniger gut trainierten.

Doch auch diese hielten tapfer durch und radelten Runde um Runde durch die "Grüne Hölle", die Nordschleife des Nürburgrings. Als Ziel hatten sich die Bike&Win-Fahrer nicht sportliche Höchstleistungen oder gar einen Platz auf dem Siegertreppchen gesetzt. Vielmehr ging es darum, für einen guten Zweck insgesamt möglichst viele Runden zu schaffen. Denn für jeden erradelten Kilometer werden 3 Euro an kinderdiabetologische Projekte gespendet. SeeYou (Hamburg) und Dianiño kümmern sich um Kinder, die von Diabetes betroffen sind.

Denn gerade die Jüngsten und ihre Familien brauchen oft intensive Unterstützung, wenn es um die Einstellung der Krankheit und der Bewältigung des Alltags geht. Insgesamt schaffte das Team 2.926 km, so dass DIABETESGATE Ende des Jahres eine Spendensumme von 8.778 Euro überreichen kann.

Bildunterschrift: Fahrer bei "Bike&Win" am Nürburgring
Bildquelle: DIABETESGATE

zuletzt bearbeitet: 12.10.2006 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.