Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2006 > 060628c

15. DiabetesMARKT der DDS

Interessante Angebote brachten großes Interesse

Trotz tropischer Temperaturen und WM-Fieber strömten über 12.000 Besucher auf den 15. DiabetesMARKT der Deutschen Diabetes-Stiftung (DDS) am vergangenen Samstag in Mannheim. An rund 30 Marktständen von Diabetes-Experten aus Institutionen und Unternehmen konnten sich Interessierte umfassend über Diabetes informieren, relevante Gesundheitsparameter checken lassen und nützliche Kontakte knüpfen.

"Der jährlich stattfindende DiabetesMARKT eignet sich hervorragend, um die Menschen einer Region für die Problematik 'Diabetes' zu sensibilisieren und zur Vorbeugung zu animieren", so Prof. Dr. Rüdiger Landgraf, Vorsitzender der DDS, in seinen Grußworten. "Denn der DiabetesMARKT ist eine offene Veranstaltung und soll gerade auch Passanten ansprechen, die sonst nicht mit diesem Thema konfrontiert sind."

Ein Gedanke, den auch Mannheims Erste Bürgermeisterin Mechthild Fürst-Diery voll unterstützt. In ihren Eröffnungsworten verwies sie auf das Projekt "Mannheim gegen Diabetes", das die Stadt vor zwei Jahren in Kooperation mit zahlreichen Partnern vor Ort und der DDS initiiert hat. Der DiabetesMARKT bilde den vorläufigen Höhepunkt einer Reihe von über 20 Veranstaltungen, auf denen bis dahin circa 3.000 Menschen über Diabetes und Präventionsmöglichkeiten informiert wurden. Eine besondere Herausforderung bei der Aufklärungsarbeit in Mannheim sei - bei einem Migrantenanteil von 22 Prozent - die Einbindung ausländischer Mitbürger. Dementsprechend gab es auf dem DiabetesMARKT 2006 zum ersten Mal eine spezielle fremdsprachige Diabetes-Beratung.

Getreu dem Anliegen der Veranstaltung standen Primärprävention (Vorbeugung von Diabetes) und Sekundärprävention (Vorbeugung von Folgeerkrankungen) im Vordergrund. Von den Podiumsgesprächen über den Risikofragebogen Diabetes reichte das Spektrum bis zu konkreten Vorsorge-Angeboten von Ernährung und Bewegung.

Am Stand der Deutschen Diabetes-Stiftung wurde unter anderem das neue Diabetes-Schulungskonzept für Altenpflegekräfte FoDiAl (www.fodial.de) und der neue Präventionsleitfaden des Nationalen Aktionsforums Diabetes mellitus (www.nafdm.de) vorgestellt. Zudem fiel auf dem DiabetesMARKT der Startschuss für eine zehntägige Charity-Auktion bei eBay zugunsten der DDS. Zur Versteigerung steht ein gesponserter smart - inklusive Probefahrt mit dem beliebten Entertainer Karl Moik.

Wie wichtig ein regelmäßiger Blutzuckertest auch bei Gesunden ist, zeigten die Zahlen neu entdeckter Diabetiker auf dem DiabetesMARKT: Rund hundert Besucher wurden mit erhöhten Werten an den Diabetes erfahrenen Arzt verwiesen.

Neben dem Blutzucker konnten die Besucher zahlreiche weitere Gesundheitswerte überprüfen lassen: Blutdruck, Körperfett, Blutfett, Body Mass Index und HbA1c-Werte. Außerdem wurden Fußuntersuchungen und Muskel-Stimulationen angeboten.

zuletzt bearbeitet: 28.06.2006 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Dr. phil. Axel Hirsch

Dr. phil. Axel Hirsch

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.