Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2006 > 060628

Uschi Disl bei Kinderfreizeit am Bodensee

Pressemitteilung: LifeScan Deutschland

Erlebnispädagogische Ferien für junge Diabetiker

Früh übt sich, wer Diabetes sicher im Griff haben will. Im Rahmen der Kampagne "Besser messen - Aktiver leben" besuchte Uschi Disl, prominente Patin der Initiative und Sportlerin des Jahres 2005, einen ganzen Tag lang eine Ferienfreizeit für Kinder mit Diabetes am Bodensee. "Besser messen - Aktiver leben" wird unter anderem von LifeScan, Experte und Partner in der Diabetestherapie mit Sitz in Neckargemünd, unterstützt. Die Kampagne will Menschen mit Diabetes über den Nutzen der richtigen, situationsangepassten Blutzuckerselbstkontrolle aufklären und zu einem aktiven Leben mit Diabetes ermutigen.

In der erlebnispädagogischen Kinderfreizeit können die jungen Diabetiker dies in einem geschützten und altersgerechten Umfeld üben: Im Naturfreundehaus Bodensee in Markelfingen lernten 30 Mädchen und Jungen zwischen 9 und 15 Jahren eine Woche lang spielerisch den richtigen und selbstständigen Umgang mit Diabetes in unterschiedlichsten Alltagssituationen. Die Gelegenheit, dabei auch eine Promi-Sportlerin hautnah kennen zu lernen, war für alle Kinder ein außergewöhnliches und motivierendes Erlebnis.

Uschi Disl, mehrfache Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Biathlon und prominente Botschafterin der Kampagne, nahm am 7. Juni 2006 an der Kinderfreizeit am Bodensee teil. Gemeinsame Aufwärmspiele und eine Tennisrunde mit der beliebten Sportlerin machten den Kindern großen Spaß. Vor und nach dem sportlichen Spiel wurde zusammen mit den Betreuern der Blutzucker gemessen. Die Kinder lernen "erlebnisorientiert" die Reaktionen ihres Körpers kennen und probieren aus, entsprechend zu reagieren. Die positiven Erfahrungen stärken dauerhaft die Selbstständigkeit, das Selbstbewusstsein und die Eigenverantwortung der Kinder.

Sie haben mehr Spaß und Freude an Freizeitaktivitäten und können ihr Leben mit Diabetes flexibel, sicher und letztendlich gesünder gestalten. Annette Föhl, Diabetesberaterin und verantwortliche Organisatorin der Kinderfreizeit, resümiert: "Die Anwesenheit von Uschi Disl war ein ganz besonderes Erlebnis für die Kinder. Ihre herzliche Art und ihre Sportbegeisterung konnten die Kinder mitreißen und motivieren. Bewegung als positive Selbsterfahrung vermittelt Sicherheit und das nötige Selbstvertrauen für ein körperlich aktives Leben - auch und gerade mit Diabetes."

Während der 5-tägigen Kinderfreizeit im Naturfreundehaus Bodensee erproben die Kinder die unterschiedlichsten Alltagssituationen unter diabetischen Gesichtspunkten und lernen dabei spielerisch zum Beispiel den richtigen Umgang mit Blutzuckerselbstkontrolle oder Insulinspritztechniken. Ein 9-köpfiges Team aus Ärzten, Diabetesberaterinnen und -beratern sowie diabetologisch geschulten Mitarbeitern betreut die jungen Gäste rund um die Uhr.

Schöne Erinnerungen motivieren dauerhaft

Bereits seit 13 Jahren führt LifeScan gemeinsam mit dem Expertenteam vom Bodensee Kinderfreizeiten durch. Mit ihrem erlebnispädagogischen Ansatz geht diese Form der Diabetesschulung einen neuen Weg: Positive gemeinsame Erlebnisse, zu denen auch sportliche Aktivitäten und situationsangepasste Blutzuckerselbstkontrolle gehören, sind Auslöser für Lernprozesse und prägen wichtige Verhaltensweisen, die das Vertrauen der Kinder in ihre eigene Leistungsfähigkeit stärken. "Wir möchten den Kindern die Gelegenheit geben, in einem sicheren Umfeld mehr über Diabetes zu lernen", erläutert Dr. med. Wolf-Rüdiger Klare, Diabetologe am Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell. "Dazu gehört auch, die Auswirkung von körperlicher Bewegung auf den Stoffwechsel zu erfahren - und das mit viel Spaß."

Dass sich die erlebnisorientierte Schulung positiv auf das Befinden der Kinder auswirkt, ist durch Studien [1] belegt: Sie motivieren sich gegenseitig, erweitern ihr Wissen über Diabetes und Selbstbehandlung und können erfolgreich Ängste abbauen. Mit ihrem Besuch konnte Uschi Disl den Kindern zeigen, wie viel Spaß Sport macht und wie wichtig Bewegung für ein gesundes Leben ist. Dafür macht sich die Biathletin auch im Rahmen der bundesweiten Aufklärungskampagne "Besser messen - Aktiver leben" stark. Weitere Informationen zur gemeinsamen Initiative von LifeScan, verschiedenen Diabetesorganisationen und dem Diabetiker Ratgeber gibt es auch im Internet unter www.bessermessen-aktiverleben.de.

Quelle

Bartus, B. et al: Evaluation von strukturierten Ferienfreizeiten als Beitrag zur Qualitätssicherung in der Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes mellitus. Olgahospital Stuttgart, 2005.

Bildunterschrift: Früh übt sich, wer Diabetes sicher im Griff haben will.
Bildquelle: LifeScan Orthoclinical Diagnostic GmbH.

zuletzt bearbeitet: 28.06.2006 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.