Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2006 > 060516

Natürliche Kraftpakete wieder frisch erhältlich!

Nicht vergessen - Gemüse und Obst essen

Sowohl reichlich Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, Wasser als auch eine hohe Geschmacksintensität kennzeichnen Gemüse und Obst als gesunde Lebensmittel. Die Wochenmärkte bieten eine große Auswahl an saisonalen heimischen sowie exotischen Gemüse- und Obstsorten an, betont Diplom-Ingenieurin der Ernährungstechnik Elisabeth Warzecha von der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e.V. aus Aachen.

Die schmackhaften, leckeren und vor allem natürlichen Lebensmittel sind rechtzeitig zu den warmen Frühlingstagen auf jedem Teller, in jedem Glas sowie in jeder Hand zu finden. Die Wissenschaftler der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik empfehlen täglich mindestens 650 Gramm Gemüse und 350 Gramm Obst zu verzehren, um der eigenen Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Leider erreichen nur etwa zwei Prozent der Bevölkerung in Deutschland diese Mengen. Dabei kann eine gemüse- und obstreiche Ernährungsweise die Entstehung verschiedener ernährungsabhängiger Erkrankungen wie Adipositas, oxidativer Stress, Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie erhöhte Blutfettwerte und Diabetes mellitus Typ 2 verbessern. Die in allen Gemüse- und Obstsorten enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe und Ballaststoffe können nachweislich nicht nur Blutdruck, Blutzucker und Cholesterinspiegel senken, vor Krebs schützen, die Verdauung regulieren, sondern wirken auch entzündungshemmend, antithrombisch sowie antimikrobiell.

Studien belegen immer wieder die positive Wirkung einer gemüse- und obstreichen Ernährungsweise. Die prallen Früchtchen sind für die menschliche Ernährung lebensnotwendig, denn sie enthalten viele wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die der Körper zum Leben braucht. Nichts ist gesünder, als den Speiseplan mit frischem, saisonalem Gemüse und Obst anzureichern, um so nicht nur seiner Figur etwas Gutes zu tun.

Die Gesellschaft hat eine Broschüre zum Thema Gemüse und Obst herausgebracht, die die Vorteile des regelmäßigen, reichlichen Gemüse- und Obstverzehrs herausstellt, sowohl alle Vitamine und Mineralstoffe als auch die enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe kurz und prägnant erläutert. Zahlreiche nützliche Tipps zu Lagerung und Haltbarkeit sowie einen Saisonkalender für Gemüse und Obst runden das vielfältige Angebot der Broschüre ab. Diese ist als Download für 1,50 Euro unter www.ernaehrungsmed.de oder bei der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e.V., Mariahilfstraße 9, 52062 Aachen unter Einsendung von drei Euro in Briefmarken und dem Stichwort "Gemüse und Obst" erhältlich.

zuletzt bearbeitet: 16.05.2006 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.