Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2006 > 060124

Herzgesundheit kann man planen

Pressemitteilung: Neue Apotheken Illustrierte

Gerade Diabetiker sollten gegebenenfalls einen weiteren Mediziner um Rat fragen

Ein paar Pillen schlucken, und schon geht es dem Herzen wieder gut? Weit gefehlt, weiß die "Neue Apotheken Illustrierte" und gibt speziell Diabetikern in der Ausgabe vom 1. Februar einen "Fahrplan für ein gesundes Herz" mit nützlichen Tipps zur Änderung des Lebensstils an die Hand.

Wichtigste Voraussetzung für diesen Fahrplan ist die gute Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt. Und die funktioniert nur bei einem vertrauensvollen Arzt-Patienten-Verhältnis. Diabetiker, die sich nicht rundum gut von ihrem Arzt betreut fühlen, sollten sich nicht scheuen, einen anderen Mediziner um Rat zu fragen.

Wer seinen Lebensstil zu Gunsten eines gesunden Herzens ändern möchte, sollte sich außerdem klar machen, welche kleinen oder größeren Alltagssünden es sind, die der "Pumpe" zu schaffen machen. Zu viele Pfunde, zu viele Zigaretten, zu viel Alkohol oder zu viel Stress? Der Fahrplan nimmt jeden dieser Punkte unter die Lupe und schlägt Lösungen für jedes einzelne Problem vor.

zuletzt bearbeitet: 24.01.2006 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.