Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2005 > 050628

Neu für Diabetiker:

Pressemitteilung: Roche Diagnostics GmbH

Sanft messen mit einem Plus an Sicherheit

Accu-Chek Aviva Vor dem Essen erstmal Blutzucker messen? Für viele der circa sechs Millionen Menschen mit Diabetes in Deutschland ist die regelmäßige Blutzucker-Selbstkontrolle ein wichtiger Teil des Lebens. Sie legen deshalb Wert auf eine diskrete Messung sowie ein präzises Ergebnis, das schnell vorliegt. Mit dem Blutzuckermesssystem Accu-Chek Aviva bringt Roche Diagnostics ein neues Gerät auf den Markt, das speziell für diese Anforderungen entwickelt wurde: einfach in der Handhabung, sanft und schnell beim Messen. Ergänzt wird dies durch ein besonderes Sicherheitspaket mit einer neuartigen Technologie.

Für Menschen mit Diabetes ist es wichtig, möglichst leicht eine Blutzuckermessung durchführen zu können - auch in unterschiedlichen Situationen des Alltags. Daher sollte ein Messsystem einfach zu bedienen sein. Außerdem sollte es den Wert schnell ermitteln und nur eine winzige Menge Blut benötigen. Mit Accu-Chek Aviva bringt Roche Diagnostics ein Blutzuckermesssystem auf den Markt, das diese Eigenschaften zu einer besonderen Leistungsstärke verbindet und darüber hinaus viel für die Sicherheit bietet. Es braucht nur fünf Sekunden und einen winzigen Blutstropfen von 0,6 Mikroliter für eine Messung. Ein großes Display und die extra großen, saugstarken Teststreifen erleichtern die Bedienung.

Diskret und zuverlässig Blutzucker messen

Das Accu-Chek Aviva Blutzuckermessgerät ist ausgesprochen klein und handlich - und verbindet auf kleinstem Raum einfachen Bedienkomfort mit innovativer Technologie. Mit mehr als 150 Sicherheits-Checks überprüft das System während eines Messvorgangs den Teststreifen auf messrelevante Einflüsse äußerer Faktoren wie Luftfeuchtigkeit, Temperatur oder Beschädigung und legt damit eine breite Grundlage für ein exaktes Messergebnis.

Patienten müssen sich keine Gedanken um Messtermine mehr machen, denn das clevere Blutzuckermessgerät erinnert auf Wunsch akustisch an individuell eingestellte Messzeiten. Auch das Verfallsdatum der Teststreifen kennt Accu-Chek Aviva - und meldet einen Monat im Voraus neuen Bedarf an.

Für Anwender, die eine Analyse und Auswertung ihrer Messergebnisse vornehmen, speichert das neue System 500 Messwerte mit Datum und Uhrzeit. Die Daten können ohne Kabel via Infrarotschnittstelle auf einen Computer übertragen und dort ausgewertet werden.

Das neue Accu-Chek Aviva Blutzuckermesssystem ist ab Mitte Juli 2005 im Verkaufsset zusammen mit der ebenfalls in den Markt neu eingeführten Stechhilfe Accu-Chek Multiclix zum Preis von 44,90 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) in Apotheken und im Fachhandel erhältlich. Die Teststreifenpreise bleiben gleich.

Informationen erhalten Interessierte telefonisch beim Accu-Chek Kunden Service Center unter der Rufnummer 0180-2000165 (Montag bis Freitag, 8:00 bis 18:00 Uhr, 6 Cent pro Gespräch) oder im Internet unter www.accu-chek.de.

Bildunterschrift: Blutzuckermessgerät Accu-Chek Aviva
Bildquelle: Roche Diagnostics GmbH

zuletzt bearbeitet: 28.06.2005 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.