Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2005 > 050525

Gesundheitspass online verbessert Diabetestherapie

Pressemitteilung: Neue Apotheken Illustrierte

Computer erleichtern die Überwachung der Therapieziele

Der Gesundheitspass für Diabetiker ist gewöhnlich aus Papier. Darin können Patienten ihre Gesundheitsdaten wie Blutzucker-, Blutdruck- und Blutfettwerte sowie das Gewicht eintragen und vom Arzt auswerten lassen. Dieses System könnte durch eine Online-Dokumentation verbessert werden, besagen die Ergebnisse eines Schweizer Pilotprojektes, berichtet die "Neue Apotheken Illustrierte" in ihrer aktuellen Ausgabe vom 1. Juni.

An der Untersuchung nahmen insgesamt 180 Typ-2-Diabetiker teil. Anstatt auf Papier trugen die Patienten ihre Messwerte in den Computerpass ein. Anschließend verschickten sie die Daten per E-Mail zum Arzt. Durch einen Computerklick von Arzt oder Patient wurden die eingesandten Werte als übersichtliche Grafik dargestellt. Die vereinbarten Ziele der Therapie konnten so besser überwacht werden.

Da der Arzt nicht nur den Online-Gesundheitspass, sondern die gesamte Patientendatei elektronisch verwaltete, hatte er schnellen Zugriff auf alle für die Therapie wichtigen Informationen. Die medizinische Bewertung der Patientendaten sowie die Ableitung eventuell notwendiger Behandlungsschritte konnte dadurch ohne großen Zeitaufwand erfolgen. Jederzeit war eine übersichtliche und aussagekräftige Kontrolle der Therapie möglich. Nach Abschluss der Studie hatten sich bei den Teilnehmern Blutdruck- und Stoffwechselwerte deutlich verbessert.

zuletzt bearbeitet: 25.05.2005 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.