Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2005 > 050505

"Endlich wieder Mai - endlich wieder Jahrestagung!"

Pressemitteilung: Diabetes-Portal DiabSite

Kongress mit Schwerpunkt Prävention in Berlin eröffnet

Mit einer Eröffnungsveranstaltung startet heute der fachliche Teil der 40. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft. In den Räumen des Internationalen Congress Centrums in Berlin, die an die Einrichtung eines Raumschiffes erinnern, blicken die Diabetes-Experten in die Zukunft. Vorrangige Aufgabe sei es, das Bewusstsein für die Diabetes-Prävention zu stärken, erklärt der diesjährige Tagungspräsident Prof. Andreas F. H. Pfeiffer. Auch die übrigen Redner betonen die Bedeutung des Präventionsgedankens.

Gastredner Klaus Theo Schröder, Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung, erläutert den zahlreichen Anwesenden die Ansätze des frisch verabschiedeten Präventionsgesetzes. Damit sei erstmals in Deutschland gesetzlich festgelegt, dass das Bewusstsein für einen gesunden Lebenswandel und eine gute Lebensqualität in allen Altersschichten verankert werden muss. Bereits vorhandene Aktivitäten, die in diese Richtung zielen, sollen gebündelt und zielorientiert eingesetzt werden.

Alle Referenten unterstreichen die Notwendigkeit, ein Netzwerk zu errichten, sprich das Zusammenspiel aller Akteure zu ermöglichen. Nur so könne die Prävention in Deutschland Fuß fassen. Allerdings, fährt Schröder fort, werden wir einen langen Atem brauchen, bis diese Ziele erreicht sein werden.

Der Forscher Jaakko Tuomileho aus Helsinki verweist in diesem Zusammenhang nochmals auf die Zusammenhänge von Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes. In Finnland gibt es schon seit 2003 ein Programm zur Prävention, an dem heute 1,3 Millionen Menschen teilnehmen. Dadurch wurde interessanterweise deutlich, dass schon eine Gewichtsreduktion um fünf Kilo genügt, um das Diabetes-Risiko deutlich zu reduzieren.

Nach der Eröffnungsveranstaltung verleiht die Deutsche Diabetes-Gesellschaft den Ferdinand-Bertram-Preis für zukunftsweisende Forschung. Er geht an Prof. Jens Brüning vom Institut für Genetik an der Universität zu Köln. Der Arbeitsschwerpunkt des Preisträgers liegt in der Erforschung der Regulation der Nahrungsaufnahme im Gehirn.

Die 40. Jahrestagung der Deutschen Diabetes-Gesellschaft ist eröffnet. Bereits das Titelbild des Tagungsprogramms nimmt den Themenschwerpunkt Prävention auf. Gesunde Ernährung, Bewegung und Gesundheitspolitik bilden den Rahmen für Prävention, erklärte Prof. Pfeiffer, und Berlin sei für die Tagung genau der richtige Ort. Er schloss mit den von Goethe entliehenen Worten: "Ich wünsche allen Tagungsteilnehmern geistreiche Erregung statt bloßer Belehrung".

Autor: hu; zuletzt bearbeitet: 05.05.2005 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.