Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Aktuelles > Diabetes-Nachrichten > Archive > 2004 > 041112b

Durch Bewegung und Sport Diabetes vorbeugen und behandeln

Pressemitteilung: CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Altersdiabetes ist eine tickende Zeitbombe für unser Gesundheitswesen

Der Vorsitzende der Arbeitsgruppe "Sport und Ehrenamt" der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Klaus Riegert MdB, und die zuständige Berichterstatterin für Prävention im Sport, Gerlinde Kaupa MdB, erklären zu dem am 14. November stattfindenden Weltdiabetikertag:

Der Anstieg der an Diabetes leidenden Menschen ist alarmierend und die Anzahl nimmt rapide zu. Mehr als 7 Millionen Menschen sind heute davon betroffen, im Jahr 2010 erwarten Ärzte einen Anstieg auf 10 Millionen. Immer häufiger werden neben genetischen Bedingungen Übergewicht durch fettreiche Ernährung und Bewegungsmangel als Ursachen genannt. Immer häufiger sind es junge Menschen, die an Altersdiabetes als Folgeerscheinung einer zu bequemen Wohlstandsgesellschaft erkranken.

Diabetes kann vorgebeugt und behandelt werden. Neben einer medikamentösen Einstellung können Gesprächstherapien in ehrenamtlichen Selbsthilfegruppen den Betroffenen helfen, Verhaltensweisen zu entwickeln für eine bewusste Lebensführung, für gesunde Ernährung und vor allem für Sport und Bewegung. Die ehrenamtlich Tätigen in den Selbsthilfegruppen leisten eine hervorragende Arbeit, ihnen gebührt Dank und Anerkennung.

Die Zahl von Kindern mit starkem Übergewicht bis hin zur Fettleibigkeit hat sich in den letzten Jahren verdoppelt. Bei jedem 5. Kind wird dies heute festgestellt. Ursachen sind fast ausschließlich falsche Ernährung und fehlende Bewegung. Unsere Sportvereine halten eine Vielfalt an Bewegungsangeboten für alle Altersgruppen vor. Sie sollten als präventive Gesundheitsfürsorge genutzt werden, auch um Altersdiabetes vorzubeugen und zu behandeln. Prävention durch Sport und Bewegung verursacht kaum Kosten, erspart dem Einzelnen viel Leid und Einschränkungen und beugt Altersdiabetes vor.

Sport und Bewegung gehört in den Maßnahmekatalog des Präventionsgesetzes. Altersdiabetes ist eine tickende Zeitbombe für unser Gesundheitswesen. Vorbeugen ist besser als heilen. Die Möglichkeiten haben alle, sie sollten sie in ihrem eigenen Interesse nutzen.

zuletzt bearbeitet: 12.11.2004 nach oben

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.